Gilmour Pula3
Top Story

Wien-Debut für Gilmour mit 13 Floyd-Hits

Mit Pink Floyd spielte er zwischen 1971 und 1994 gleich sechs Mal in Österreich auf. Solo gibt David Gilmour heute (27-JUN) und morgen (28-JUN) nach dem Burg Clam-Triumph von 2006 seine Wien-Premiere(n). Am Programm stehen neben den Hits von Rattle That Lock gleich 13 Pink Floyd Klassiker. Dank der Rückkehr nach Pompeji auch One Of These Days.

Am 19-AUG-1994 begeisterte er mit dem Pink Floyd Abschieds-Konzert 94.000 Fans in Wr. Neustadt. Das war bis zum AC/DC Rekord in Spielberg das größte Konzert in Österreich. Heute (27-JUN) und morgen (28-JUN) rockt Floyd-Boss David Gilmour solo in Wien. Vor dem Schloss Schönbrunn präsentiert er seine gegenüber dem Vorjahr noch verbesserte Rattle That Lock Show für insgesamt 24.000 Fans als großes Floyd-Vermächtnis.

Nach dem Ende der Rekord-Truppe anno 2014 („Pink Floyd hat keine Zukunft mehr“) liefert Gilmour vom Opner 5 A.M. bis zum Finale Comfortably Numb die bombastischste Show der Rock-Geschichte: Licht, Laser und Nebel-Orgien, epochale Gitarren-Soli (Shine On You Crazy Diamond) und beeindruckende Videoeinspielungen auf einem 12 Meter großen Round-Monitor.

Während des knapp 165 Minürigen Legenden-Feuerwerks zündet Gilmour in Wien gleich 13 Floyd-Klassiker: Welthits wie Wish You Were Here, Money oder Time, Raritäten a‘la What Do You Want From Me und – wegen der Sensations-Konzerte in Pompeji neu ins Programm genommen – auch den 1971 Uralt-Hit One Of These Days.

Das war die Setlist in Wroclaw (25-JUN-2015):
5 A.M.
Rattle That Lock
Faces of Stone
Wish You Were Here *
What Do You Want From Me*
A Boat Lies Waiting
The Blue
Money *
Us and Them *
In Any Tongue
High Hopes *
Pause
One Of These Days *
Shine On You Crazy Diamond *
Dancing Right In Front Of me
Coming Back To Life *
On an Island
The Girl in the Yellow Dress
Today
Sorrow *
Run Like Hell *
Zugaben:
Time *
Breathe (Reprise) *
Comfortably Numb *

* Pink Floyd Song

Alle Top-News - Täglich GRATIS in Deiner Inbox!



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • waters1

    Picture That und die drei bereits bekannten Singles der kommenden CD Is This The Live We Realy Want?, dazu die Floyd-Klassiker von Darkside, Wish You Were Here, Animals und The Wall, aber überraschenderweise keine alten Solo-Songs. Bei der Generalprobe in der Meadowlands Arena von East Rutherord legte Roger Waters gestern (21-MAI) die Direktiven für seine […]

  • Aussie Floyd16 1

    25 Floyd-Hits, darunter Schmankerl wie The Fletcher Memorial Home und das komplette(!) Kultalbum The Darkside Of The Moon. The Australian Pink Floyd Show bringen am 07-MAR in der Wiener Stadthalle die beste Floyd-Tribute-Show aller Zeiten. “In der Klassik ist es seit Jahrhunderten üblich, die großen Werke eins zu eins nachzuspielen. Wir machen das nun auch […]

  • Pink Floyd Box

    Rund 130 Songs auf 10 CDS, 9 DVDS, 8 Blue Rays und 5 Vinyl Singles! Mit dem Boxset The Early Years 1967-1972 lassen Pink Floyd ab 11-NOV die Fanherzen höher springen, aber auch ausbluten: denn das gute Stück mit einem Dutzend unveröffentlichten Tracks und sogar zwei Live-Aufnahmen vom legendären 1971er Konzert in Ossiach (Atom Heart […]

  • Gilmour Pompeji 1

    David Gilmour in Pompeji! 45 Jahre nach dem historischen Floyd-Film schrieb der Gitarren-Zauberer gestern (07-JUL) im antiken Amphitheater wieder Musikgeschichte: 23 Klassiker, eine 360-Grad-Licht-Show rund um eine doch minimalistische Bühne, nur 2.000 Fans, Schwarzmarktpreise bis 5.000 Euro und The Great Gig In the Sky als Tourpremiere. Die WEGOTIT-Kritik. Die Setlist war, wie erwartet, annähernd die […]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>