Macca.web
Top Story

So war das Beatles-Tribute Konzert

Die Eurythmics sangen Fool On The Hill, Stevie Wonder musste bei We Can Work It Out noch mal neu starten und Paul McCartney & Ringo Starr sangen ersmtal seit dem George Harrison Benefit (2002) wieder mehr als einen Beatles-Hit gemeinsam. Das war das The Night That Changed America: A Grammy Salute to The Beatles Konzert.

Vier Stunden Beatles-Musik – darunter insgesamt 9 Songs mit den beiden noch verbleibenden Beatles am Mikrofon. The Night That Changed America: A Grammy Salute to The Beatles hielt was es versprach. Anlässlich des 50jährigen Jubiläums des ersten US-TV-AUftritts der Fab 4 bei der Ed Sullivan Show lieferten Stevie Wonder, Eurythmics, Katy Perry und Co. im Los Angeles Convention Center eine grandiose Tribute-Show. Das Ergebnis gibt’s am 09-FEB, dem 50. Jahrestag der Ed Sullivan Show, im US-TV.

Das war die Beatles-Tribute Setlist in Los Angeles (27-JAN-2014):
All My Loving (The Beatles Ed Sullivan Show clip + Maroon 5)
Ticket to Ride (Maroon 5)
Don’t Let Me Down (Keith Urban and John Mayer)
In My Life (Ed Sheeran)
Let it Be (Alicia Keys and John Legend)
Revolution (Imagine Dragons)
Yesterday (Katy Perry)
The Fool on The Hill (The Eurythmics)
Here Comes the Sun (Brad Paisley, Pharrell Williams and Cirque du Soleil)
Hey Bulldog (Dave Grohl and Jeff Lynne)
Something (Joe Walsh, Jeff Lynne and Dhani Harrison)
While My Guitar Gently Weeps (Gary Clark Jr., Joe Walsh and Dave Grohl)
We Can Work It Out (Stevie Wonder)
We Can Work It Out (Take 2 – Stevie Wonder)
Matchbox (Ringo Starr)
Boys (Ringo Starr)
Yellow Submarine (Ringo Starr)
Magical Mystery Tour (Paul McCartney)*
Birthday (Paul McCartney)*
Get Back (Paul McCartney)*
I Saw Her Standing There (Paul McCartney)*
Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band (Paul McCartney)*
With a Little Help From My Friends (Paul McCartney und Ringo Starr on vocals)*
Hey Jude (Paul McCartney Vocals, Ringo Starr am Schlagzeug, Cirque du Soleil und Alle)*

* mit Paul McCartney’s Band

https://www.youtube.com/watch?v=E98BfTgvxn8



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • Magical History

    41 Hits, private Fotos und intime Geheimnisse. Dazu Oasis-Drummer Chris Sharrock als Überraschungsgast. Die Beatles-Show von McCartneys Familie begeisterte gestern 1.000 Fans im Wiener Gasometer. Die WEGOTIT-Kritik. Genau heute vor 50 Jahren, exakt um 14.10 Uhr, landeten die Beatles für ihre Help!-Dreharbeiten in Österreich. Schon gestern zelebrierten Paul McCartneys Schwester Ruth und seine Stiefmama Angie […]

  • beatles Obertauern 2

    Vor 50 Jahren stellten die Beatles Österreich auf den Kopf. 8 Tage Help!-Dreharbeiten in Obertauern und ein Geheim-Konzert. Zum Jubiläum gibt’s eine TV-Doku und die Magical History Show von Paul McCartneys Schwester Ruth. Der 13-MAR 1965, 14:10 Uhr: Eine British Airways Maschine bringt die vier wohl wichtigsten Passagiere der Welt nach Salzburg: John Lennon, Paul […]

  • Beatles EP 4

    Gemeinsam waren sie die Allergrößten – doch auch solo lieferte jeder der vier Beatles Großartiges. Vier dieser Solo-Songs gibt’s nun als EP 4 – Gratis auf iTunes. Das sind die Songs von 4: John Lennon: Love (von der CD John Lennon/Plastic Ono Band, 1970) Paul McCartney: Call Me Back Again (Venus and Mars, 1975) George […]

  • GH-3

    Brian Wilson, Norah Jones, Weird Al Yankovic, Brandon Flowers und Co. rocken am 28. September in Los Angeles eine Tribute Konzert für Beatles Legende George Harrison. Dazu kommen am 19-SEP die ersten sechs Harrison Alben als Deluxe Re-Releases mit jeder Menge Bonus Material und als Box-Set The Apple Years 1968-75. Das ist das Line Up […]

Ein Gedanke zu „So war das Beatles-Tribute Konzert

Kommentare sind geschlossen.