McCartneyLondon2
Top Story

McCartney feiert Beatles Reunion mit Stones-Hilfe

Nach dem sensationellen Wien-Doppelpack setzte Paul McCartney am Sonntag (16-DEZ) beim Tour-Finale in London noch den Weihnachts-Hit Wonderful Christmastime und Ringo Starr und Ron Wood als Duettpartner drauf . Die WEGOTIT-Kritik.

“Das ist eine Überraschung! Auch für mich – ich habe erst Nachmittags davon erfahren“ Mit diesen Worten leitete Paul McCartney Sonntag Nacht (16-DEZ) in London die Musik-Sensation des Jahres ein. Erstmals seit 3 Jahren und überhaupt erst zum achten Mal (!) in der Geschichte rockten die noch lebenden Beatles miteinander auf einer Bühne. Ringo Starr nahm bei der sensationellen McCartney-Show Freshen Up für den 1969er-Klassiker Get Back am Schlagzeug Platz. WEGOTIT war bei der Beatles-Reunion die sogar noch mit Ronnie Wood von der Rolling Stones veredelt wurde live dabei.

Die Sensation lag schon vor Konzertbeginn in der Luft. Unter standing Ovations von 16.000 Fans nahmen U2-Bassist Adam Clayton, Lennon-Sohn Sean, Emma Thompson und dann Ringo Starr, und sein Stones Freund Ron Wood für die McCartney Show in der O2-Arena Platz. Dazu Rami Malek, der Star aus dem Queen-Film Bohemian Rhapsody, der dann zu Beatles-Klassikern wie Blackbird oder Let it Be ganz ungeniert mit Film-Kollegin Lucy Boynton rumknutschte.

McCartney lieferte vor dieser VIP-Riege bis zu den Zugaben eine Blaupause des schon großartigen Wien-Doppelpack: ein dreistündiges Hit-Feuerwerk aus Solo (Fuh You) Wings (Live And Let Die) und Beatles-Hits und setzt dann sogar noch gleich zwei riesige Überraschungen drauf. Zuerst der selten gespielte Weihnachts-Hit Wonderful Christmastime dann die Beatles-Reunion mit Stones-Beteiligung. Ein Konzert für die Ewigkeit.

Das war die Setlist in London (16-DEZ-2018):
A Hard Day’s Night *
Juniors Farm **
All My Loving *
Letting Go **
Who Cares
Got to Get You Into My Life *
Come On to Me
Let Me Roll It **
I’ve Got a Feeling *
Let ‘Em In *
My Valentine
Nineteen Hundred And Eighty Five **
Maybe I’m Amazed
I’ve Just Seen a Face *
In Spite of All the Danger ***
From Me to You *
Dance Tonight
Love Me Do *
Blackbird *
Here Today
Queenie Eye
Lady Madonna *
Eleanor Rigby *
Fuh You
Being for the Benefit of Mr. Kite! *
Soething *
Ob-La-Di, Ob-La-Da *
Band On The Run **
Back In The U.S.S.R. *
Let It Be *
Lie And Let Die **
Hey Jude *
Zugaben:
Birthday *
Wonderful Christmastime
Get Back * (mir Ringo Starr & Ron Wood)
Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band *
Helter Skelter *
Golden Slumbers *
Carry That Weight *
The End *

* Beatles Song
** The Wings Song
*** The Quarrymen Song

Alle Top-News - Täglich GRATIS in Deiner Inbox!



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • McCartney2018

    Großer Bahnhof für Paul McCartney in New York. Mit einem Geheim-Konzert in der Grand Central Stadion präsentierte die Beatles-Legende heute Nacht (07-SEP) die neue CD Egypt Station. Drei Hits der neuen Sensations-CD Egypt Station, Wings-Klassiker wie Nineteen Hundred And Eighty Five und von A Hard Day Night über Let It Be bis The End gleich […]

  • McCartneyLondon1

    Paul McCartney London, o2 Arena 16-DEZ-2018 Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email

  • macca2013

    An die Wucher-Preise von Roger Waters kommt er nicht heran, trotzdem müssen McCartney Fans für das Wien-Konzert am 05-DEZ tief in die Tasche greifen: die besten Karten kosten 238,55 Euro! Das sind die Ticketpreise für Paul McCartney in Wien: Sitzplatz Kategorie A € 238,55 Sitzplatz Kategorie B € 191,80 Sitzplatz Kategorie C € 145,05 Sitzplatz […]

  • McCartney Liverpool2

    Am 05-DEZ rockt Paul McCartney die Stadthalle. Der Vorverkauf startet am 20-JUL. WEGOTIT wusste es bereits am Montag – jetzt ist es fix! Paul McCartney kommt am 05-DEZ in die Wiener Stadthalle. Nach fünf Jahren Pause gibt’s die Hits der neue CD Egypt Station (erscheint am 07-SEP) und zwei Dutzend Klassiker wie Let It Be, […]