AC/DC & Axl Rose
Top Story

Heute: AXL/DC als Konzerthit des Jahres!

2015 begeisterten sie 115.000 Fans in Spielberg, heute (19-MAI) liefern AC(DC gleich den Konzerthit des Jahrzehnts. Gemeinsam mit Axl Rose rockt man im Wiener Ernst Happel Stadion eines von nur 12 gemeinsamen Konzerten.

Immer wenn AC/DC in Österreich auftreten, schreiben sie Musikgeschichte: Im Vorjahr kamen 115.000 Fans zur Rock Or Bust-Show nach Spielberg. Das größte Konzert aller Zeiten! 2009 waren die 54.000 Tickets für das Happel-Stadion in nur 17 Minuten ausverkauft – und heute liefern sie gleich die größte Musiksensation des Jahrzehnts.

Im Wiener Stadion ist nämlich Axl Rose (von Guns N’ Roses) als neuer Sänger mit dabei. Er ersetzt Brian Johnson (Gehörverlust) und rockt in Wien vor 50.000 Fans eines von überhaupt nur zwölf gemeinsamen Konzerten.

Gab’s im Vorfeld bei den Fans viel Unmut600 Tickets wurden wegen Axl retourniert –, so überschlagen sich seit dem Tourstart (07-Mai, Lissabon) die Kritiken: Der Rolling Stone spricht vom „Triumphzug“, Billboard von einer „göttlichen Kombination“ und WEGOTIT sah in Portugal die „beste AC DC-Show aller Zeiten.“

Dabei geht die 23 Songs starke Show mit einem großen Handicap über die mit Teufelshörnern verzierte Bombastbühne: Axl Rose trägt nach Beinbruch weiterhin Gips, kann nur auf einem (Büro-)Sessel abrocken. „Im Sitzen singe ich besser, aber ich komme mir dabei wie ein Idiot vor.“ Aber: zuletzt in Wrchter (16-MAI) absolvierte er die Zugaben schon im Stehen! Leichte Ansätze seines berühmten Schlangentanz inklusive!

Haucht Rose Klassikern wie Hells Bells, Thunder­struck oder Back in Black mit seiner besten Stimmleistung seit den 80er-Jahren neues Leben ein, so liefern AC/DC dazu natürlich auch alle altbewährten Show-Gags: Angus’ berühmten ­Entenwalk, eine riesige Plastik-Sexpuppe bei Whole Lotta Rosie und Hunderte Kanonensalven zu For Those About to Rock.

Das war die Setlist in Werchter (16-MAI-2016):
Rock or Bust
Shoot to Thrill
Hell Ain’t a Bad Place to Be
Back in Black
Got Some Rock & Roll Thunder
Dirty Deeds Done Dirt Cheap
Rock ‘n’ Roll Damnation
Thunderstruck
High Voltage
Rock ’n’ Roll Train
Hells Bells
Given the Dog a Bone
If You Want Blood (You’ve Got It)
Sin City
You Shook Me All Night Long
Shot Down in Flames
Have a Drink on Me
T.N.T.
Whole Lotta Rosie
Let There Be Rock
Zugaben:
Highway to Hell
Riff Raff
For Those About to Rock (We Salute You)

Alle Top-News - Täglich GRATIS in Deiner Inbox!



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • Phil Rudd

    Mordkomplott, Hausarrest, Drogen-Exzesse und Rausschmiss bei AC/DC – Schlagzeuger Phil Rudd sorgte die letzte Zeit über nur für Negativ-Schlagzeilen. Jetzt startet er sein Comeback: Am 03-MAI rockt er mit der Solo-CD Head Job und AC/DC-Klassikern wie Rock ‘N’ Roll Damnation in der Wiener Arena. WEGOTIT traf ihn vorab zum Interview. „Ich war von Drogen umnebelt […]

  • ACDC Spielberg4

    Brian Johnson ist seit März nicht mehr dabei und wurde durch Axl Rose ersetzt. Malcolm Young und Phil Rudd fielen schon 2014 aus und jetzt gibt auch Bassist Cliff Williams seinen Ausstieg von AC/DC bekannt. Somit dürfte das heute (20-SEP) in Philadelphia abgehaltene letzte Rock Or Bust Konzert auch das allerletzte für AC/DC sein. “Es […]

  • Axl ACDC Wien3

    Axl wieder auf den Beinen! Das war die größte Sensation eines Sensations-Konzerts in Wien. Gestern (19-MAI) lieferten AC/DC mit Neo-Sänger Axl Rose im Happel-Stadion nicht nur das Konzert des Jahres, sondern gleich eines für die Ewigkeit: 23 Klassiker, eine Wahnsinns-Show und Axl in Höchstform. Wer da seine Karten zurückgab ist selber schuld. Die WEGOTIT-Kritik. Es […]

  • Axl Angus Wien Ankunft

    Seit Gestern (17-MAI) ist Wien die Hauptstadt des Rock! Um 15.40 Uhr landeten Axl Rose, Angus Young und Co. mit ihrem 83-Millionen-Euro-Jet in Schwechat. Dann ging’s mit 5 Limousinen ins Hyatt, wo sich Axl den ganzen Tag verschanzte, aber Angus sich extrem Fanfreundlich zeigte. 17-MAI, 15.40 Uhr: Der 83-Millionen-Euro teure Airbus ACJ319 Privatjet brachte AC/DC […]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>