Top Story

Das Aus für AC/DC!

Brian Johnson ist seit März nicht mehr dabei und wurde durch Axl Rose ersetzt. Malcolm Young und Phil Rudd fielen schon 2014 aus und jetzt gibt auch Bassist Cliff Williams seinen Ausstieg von AC/DC bekannt. Somit dürfte das heute (20-SEP) in Philadelphia abgehaltene letzte Rock Or Bust Konzert auch das allerletzte für AC/DC sein.

“Es ist nicht, weil wir Malcom, Phil oder Brian verloren haben. Alles ändert sich – auch als Bon starb, änderte sich alles. Es ist nicht deswegen, sondern ich bin einfach bereit, nicht mehr zu touren.“ Mit einem emotionellen Facebook-Video gibt Cliff Williams vor dem letzten Rock Or Bust Konzert in Philadelphia (20-SEP) seinen Abschied von Tourleben mit AC/DC bekannt. Nach dem vielen Ausstiegen der letzten Jahre ist das wohl das Ende der Rekord-Band, die sich mittlerweile nur mehr auf Angus Young reduziert hat.

Alle Top-News - Täglich GRATIS in Deiner Inbox!



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • Mordkomplott, Hausarrest, Drogen-Exzesse und Rausschmiss bei AC/DC – Schlagzeuger Phil Rudd sorgte die letzte Zeit über nur für Negativ-Schlagzeilen. Jetzt startet er sein Comeback: Am 03-MAI rockt er mit der Solo-CD Head Job und AC/DC-Klassikern wie Rock ‘N’ Roll Damnation in der Wiener Arena. WEGOTIT traf ihn vorab zum Interview. Alle Top-News – Täglich GRATIS […]

  • Axl wieder auf den Beinen! Das war die größte Sensation eines Sensations-Konzerts in Wien. Gestern (19-MAI) lieferten AC/DC mit Neo-Sänger Axl Rose im Happel-Stadion nicht nur das Konzert des Jahres, sondern gleich eines für die Ewigkeit: 23 Klassiker, eine Wahnsinns-Show und Axl in Höchstform. Wer da seine Karten zurückgab ist selber schuld. Die WEGOTIT-Kritik. Alle […]

  • 2015 begeisterten sie 115.000 Fans in Spielberg, heute (19-MAI) liefern AC(DC gleich den Konzerthit des Jahrzehnts. Gemeinsam mit Axl Rose rockt man im Wiener Ernst Happel Stadion eines von nur 12 gemeinsamen Konzerten. Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email

  • Seit Gestern (17-MAI) ist Wien die Hauptstadt des Rock! Um 15.40 Uhr landeten Axl Rose, Angus Young und Co. mit ihrem 83-Millionen-Euro-Jet in Schwechat. Dann ging’s mit 5 Limousinen ins Hyatt, wo sich Axl den ganzen Tag verschanzte, aber Angus sich extrem Fanfreundlich zeigte. Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email