20131014-082108.jpg
Top Story

Fun On Earth – so klingt das Roger Taylor Comeback

15 Jahre nach Electric Fire bringt Queen Drummer Roger Taylor endlich wieder ein Solo-Abum. Fun On Earth (ab 8. 11.) erweist sich als altersmildes Pop-Album mit vielen Balladen und wenig Rock. Die WEGOTIT-Kritik

One Night Stand: “Everyone. In the Name of Fun.I want a One Night Stand” singt Taylor im an Breakthru-erinnernden Slow-Motion-Rock.

Fight Club: “They give you the church. They tell you the plan.They make you a man.” Mit Bob Geldof an der Akustik-Gitarre und von eingängigen Saxophon-Passagen begleitet, liefert Roger eine einfühlsame Ballade.

Be With You: Nahtlos an den Electric Fire Sound anstimmend, erklingen Songzeilen wie “I just wanna talk with you. Just wanna walk with you” im balladesken Synthie-Arrangement.

Quality Street: “Excuses are useless,” singt Taylor in der nächsten fragilen Ballade und vertont mit dem Refrain “Want some quality time – with a house, a garden and a wife” seinen Pensionisten-Traum.

I Don’t Care: Cooler Mitschnipp-Rhythmus, verhaltenes Schlagzeug und wieder treibende Saxophon-Klänge – ein Highlight.

Sunny Day: “Where you are in the world it’s a Sunny Day” Die aktuelle Single und der wohl radiotauglichste Solo-Song aller Zeiten. Verwechslungen mit Rod Stewart nicht ausgeschlosen!

Be My Gal (My Brightest Spark): “You have become my Joan of Arc. My fine design” Epische Bombast-Ballade als Liebeserklärung für seine Frau Sarina Potgieter. Ein Highlight!

I Am the Drummer (In a Rock n’ Roll Band): “I like cars that go fast on shinny bits. I like girls that go faster on tiny wings.” Hektisch-schräger Rocker auf den Spuren von Sheer Heart Attack. Der schwächste Song der CD.

Small: Die nächste Akustik-Ballade mit eingängigem Refrain “Everyone needs a place to hide. Everyone needs to find peace of mind.” Ein möglicher SIngle-Hit.

Say It’s Not True: Mit Jeff Beck an der Gitarre liefert Taylor eine abgespeckte Version des Queen+Paul Rodgers Krachers von 2005. War gut, bleibt gut!.

The Unblinking Eye (Everything Is Broken): “Five million cameras stare at us. They treat us like we’re fools. Our privacy is meaningless.” Die Album-Version des schon 2009 als Single veröffentlichten Protest-Songs.

Up: Im an Ride The Wild Wind erinnernden, elektrisierenden Pop-Ht erklärt Taylor “I make you my Queen. I give you a crown.”

Smile: “Let there be fun. You gotta laugh!” Besinnliche Lebensweisheiten im Beatlesquen Mix aus Pop-Klassiker und Akustik-Ballade.

Alle Top-News - Täglich GRATIS in Deiner Inbox!



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • Queen Lambert Prag 2

    Heute (25-APR) um 10 Uhr startet der Fan-Vorverkauf für Queen + Adam Lambert in Wien (08-NOV). Die Hit-Show der Champions rund um 25 Klassiker wie Radio Gaga, Bohemian Rhapsody oder We Will Rock You hat freilich ihre Preis: Die Tickest kosten zwischen 88,90 und 121,80 Euro. Das sind die Ticktepreise für Queen + Adam Lambert […]

  • Queen Lambert Linz6

    2015 rockten sie die Stadthalle, 2016 das Linzer Stadion und jetzt haben Queen + Adam Lambert wieder Österreich im Visier. Am 08-NOV gibt’s Welthits wie Radio GAGA, We Will Rock You oder We Are The Champions in der Wiener Stadthalle. Der Vorverkauf startet am 28-APR. Das sind die Europa-Tourdaten von Queen + Adam Lambert: 01-NOV Prag, […]

  • Queen Lambert Linz1

    Die Solo-Tour mit Kerry Ellis hat Brian May krankheitshalber abgesagt. Jetzt ist er wieder fit. So fit, dass Queen + Adam Lambert sogar wieder auf US-Tour gehen: ab dem 23-JUN stehen 25 Konzerte am Programm. Das sind die US-Tourdaten von Queen + Adam Lambert: 23-JUN Phoenix, AZ – Gila River Arena 24-JUN Las Vegas, NV […]

  • queen-bbc

    Wembley, Budapest und Teile des Abschieds-Konzerts im Knebworth (Live Magic) – also drei Konzerte der Magic Tour von 1986 haben Queen bereits veröffentlicht. Jetzt kommt der nächstse Streich. Auf der Deluxe Edition der “neuen”-CD Queen On Air – The Complete BBC Sessions finden sich neben BBC-Sessions aus den Jahren 1973 oder 1977 sowie Teilen der […]