StonesSpielberglive5
Top Story

Stones: So war das Abschieds-Konzert

She’s A Rainbow als Sieger der Publikums-Wahl , viel Deutsch-Kenntnisse (“Hallo Oisterraich, Griaß eich, Spielberg” oder „Wo sind meine Gummistiefel?“) und die 20 größten Hits der Musikgeschichte. Die Rolling Stones waren gestern (16-SEP) in Spielberg selbst bei gekürzter Setlist wieder die größte und aufregendste Band der Welt. Die WEGOTIT-Kritik.

95.000 Fans (neuer Stones Rekord in Österreich!) feierten gestern (16-SEP) beim Red Bull Ring die Rock Opas – in Summe auch schon 293 Jahre alt – als ewige Jungspunde: keiner hat mehr Bühnen-Power als Mick Jagger (20 Kilometer Dauersprint, 7 Kostümwechsel) und keiner spielt so herrlich schön falsch wie Keith Richards (Slipping Away). Damit wurden selbst Regen, Schlammschlacht, Stau und die strengen Einlass-Kontrollen zur Nebensache.

Vom Opener Sympathy for the Devil, zu dem man pünktlich um 20.44Uhr die von vier überdimensionalen Video-Türmen bestimmte Monster-Bühne stürmte, bis zum Finale Jumpin’ Jack Flash ließ man alle Thronfolger wie U2 oder Coldplay alt aussehen. 129 Minuten für die Ewigkeit. Auch weil man neben seit Jahrzehnten gesetzten Standards wie Satisfaction, Start Me Up oder Miss You auch die Blues-Hadern Just Your Fool oder Ride ‘Em on Down lieferte.

Dazu tauschte man überraschend Out of Control gegen Under My Thumb aus, und hatte my She’s A Rainbow einen grandiosen Sieger der Publikums-Wahl („Im Oktober müsst ihr wählen, aber heute habt ihr schon gewählt.”“) Nur die beim Tourstart in Hamburg noch präsentierte Rarität Dancing With Mr D. blieb leider aus.

Dazu sprach Jagger fast nur Deutsch: (“Hallo Oisterraich, Griaß eich, Spielberg”, “Irgendjemand hier aus Wien?, Aus Graz? Aus Knittelfeld?”, „Wo sind meine Gummistiefel“ oder “Auf Wiedersehen und so weiter”) und bedankte ich auch bei Hausherr Mateschitz: (“Didi, schön hast du’s da!”) . Die beste Austro-Show seit Jahrzehnten. Wohl auch für Jagger selbst „Österreich is großartig“ sagte er zur Verabschiedung. Danach prangte ein “Bis Bald” auf den Videoscreens. War das doch nicht das letzte Österreich-Konzert?

Es war ein Konzert der Rekorde: 5 Millionen Euro Gage, 95.000 Fans, 300 Reisebusse, fünf Sonderzüge, 2.000 Fässer Bier und 1.000 Exekutiv-Beamte. Also ein Hauch von Woodstock in der Steiermark. Und auch ein Hauch von Abschied: Das mittlerweile auch schon 16. Österreich-Konzert war vermutlich das Letzte. Mit ein Grund warum ganz Österreich den beschwerlichen Weg nach Spielberg auf sich nahm. Die Anreise wurde für viele zum Chaos. Bis zu drei Stunden Warten auf den Shuttle-Bus. Noch schlimmer die Abreise: Zuerst Knöcheltiefer Gatsch bei den Ausgängen, dann Stundenlanger Stau. Da gingen viele  zu Fuss in ihre Quartiere in Knittelfed (8 Kilometer) oder Judenburg (9).

Die ersten Fans waren ab 7 Uhr früh am Gelände. Das Bier floss in Strömen. Der Regen ebenso. Bereits ab 10 Uhr öffnete die Pre-Show-Zone. Da schliefen die Herren Mick Jagger (74), Keith Richards (73), Charlie Watts (76) und Ron Wood (70) noch im fünf Kilometer entfernten Steirerschlössl in Zeltweg. Nach einer James-Bond-artigen Geheim-Anreise samt Sondergenehmigung des Bundesheer für die Landung am Miiitärflughafen von Zeltweg. Bereits heute gegen 16 Uhr jetten sie von dort weiter nach Zürich.

Das war die Setlist in Spielberg:
Sympathy for the Devil
It’s Only Rock ‘n’ Roll (But I Like It)
Tumbling Dice
Just Your Fool (Buddy Johnson and His Orchestra Cover)
Ride ‘Em on Down (Jimmy Reed Cover)
Under My Thumb
She’s A Rainbow:
You Can’t Always Get What You Want
Paint It Black
Miss You
Happy
Slipping Away
Midnight Rambler
Honky Tonk Women
Street Fighting Man
Start Me Up
Brown Sugar
(I Can’t Get No) Satisfaction
Zugaben:
Gimme Shelter
Jumpin’ Jack Flash

https://www.youtube.com/watch?v=9btcaDuN1yE

Alle Top-News - Täglich GRATIS in Deiner Inbox!



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • StonesWarschau1

    Kein Ende für die Stones! Am 20-APR startet in Miami der US-Part der No-Filter-Tournee. Bis zum 21-JUN sind vorerst 13 Konzerte fixiert. Dazu plant man einen Auftritt beim legendären New Orleans Jazz Festival und Zusatzkonzerte in New York und Chicago Ab 30-NOV gibt’s die Tickets! Das sind die US-Tourdaten der Rolling Stones: 20-APR Miami, Hard […]

  • StonesSpielberglive6

    Die ersten Vorab-Plakate hängen schon (u.a. in Denver) – die Stones bereiten ihre nächste Tournee vor! Nach dem Europa-Finale in Warschau (08-JUL) steht diesmal Amerika am Plan. Laut Gerüchten geht es im April los. Mindestens 14 Konzerte. Das war die Setlist in Warschau (08-JUL-2018): Street Fighting Man It’s Only Rock’n Roll Tumbling Dice Just Your […]

  • StonesWarschau1

    Großes Stones Finale in Warschau. Gestern (08-JUL) lieferten die Rock-Dinos für 53.000 Fans im PGE Narodowym Stadium das Finale der No Filter Tournee und möglicherweise auch gleich das allerletzte Konzert nach 56 Erfolgs-Jahren. Die WEGOTIT-Kritik: Gestern um exakt 22.59 Uhr dürfte die ewige Hymne Satisfaction und das obligate Feuerwerk den Schlusspunkt hinter die größte Karriere […]

  • Stones Dublin1

    2017 lieferten die Stones u.a. für 95.000 Fans in Spielberg den Beweis warum sie die größte Band aller Zeiten sind. Gestern (17-MAI) ließ man beim Tourstart in Dublin nur einen bemühten Abklatsch davon spüren. die WEGOTIT-Kritik. Sie sind im wahrsten Sinne steinalt (im Summe 294 Jahre) und (über-)rollen trotzdem noch immer locker die Junge Konkurrenz. […]