Festival Fans
Top Story

Keine Festivals mehr in Wiesen!

Harvest Of Art, Lovely Days, die Nova Jazz & Blues Nights, Two Days A Week und Urban Art Forms – die Kult-Festivals, die schon Megastars wie Kraftwerk, Mumford & Suns oder Die Toten Hosen ins Burgenland lockten werden nicht mehr in Wiesen über die Bühne gehen!

Nach irren Veranstalter-Streit zwischen dem Wiesen-Betreiber Franz Bogner, der neuen, von Deutschland gestützten, Arcadia Live und Platzhirsch Ewald Tatar (WEGOTIT berichtete) zog Tatar nun all seine langjährigen Festivals zurück: „Das Kapitel Wiesen ist für mich ein für allemal abgeschlossen!“

Die Vorgeschichte: Tatar, langjähriger Bogner Mitarbeiter, startete 2005 die Konkurrenz-Agentur Skalar (Nova Rock) und brachte damit ab 2007 Festvials wie Harvest Of Art oder Lovely Days als Mieter nach Wiesen zurück. Investierte alleine heuer 300.000 Euro in eine Generalsanierung.

Bogner sah sich trotzdem nach neuen Partner um und schloss letzte Woche einen Exklusiv-Vertrag mit Arcadia ab. Die fixierte die Unplugged-SHow von Panda-Rapper Cro (30-JUL) als erstes Highlight für 2016. Tatar macht nun mit seiner Pescadero GmbH „trotz gültigem Vertrag für 2016“ den Rückzieher: keine Wiesen-Festivals mehr! Als Alternative plant er jetzt wohl mehr Veranstaltungen in Bildein, wo seit Jahren Picture On über die Bühne geht.

Die ersten Termine sind bereits fixiert: die Nova Jazz und Blues Night soll am 08-JUL stattfinden, Harvest of Art und Lovely Days – an getrennten Spielstätten! – am 09-JUL und Two Days a Week am 04. und 05.-AUG.

Alle Top-News - Täglich GRATIS in Deiner Inbox!



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • Kings Of Leon 17a

    26 Hits, große Video-Show und ein spannender Unplugged-Part. im Hamburg festigten Kings Of Leon gestern (16-FEB) den Ruf als einer der größten Bands der Gegenwart und lieferten damit die beste Werbung für ihre Rock In Vienna Show am 03-JUN. Die WEGOTIT-Kritik. 16 Millionen verkaufte CDs, vier Grammys und Rock-Hymnen wie Use Somebody, Radioactive und natürlich […]

  • Rolling Stones 2002

    Der vierte Headliner bei Rock in Vienna sind leider nicht die Rolling Stones, sondern Deichkind. Dazu kommen von 02. bis 05-JUN auch House Of Pain, Grossstadtgeflüster, In Extremo, Clutch, Donots, Schmutzki, The Living End und Appletree neu auf die Donauinsel. Für Jagger und Co. bliebt nun Spielberg als letzte Hoffnung. Das ist das Tags Line […]

  • 3Sat2016

    26 Konzerte in 25 Stunden! Unter dem Titel Pop around the clock bringt 3Sat wie jedes Jahr auch heuer die große Silvester Konzert-Offensive. Mit dabei u.a. Queen, U2, die Rolling Stones, Bruce Springsteen, Adele und das George-Harrison-Tribute. Der WEGOTIT-Fahrplan. Das legendäre Kuba-Konzert der Rolling Stones (20.15 Uhr), die legendäre Las-Vegas-Show von KISS (17:00 Uhr), das […]

  • Konzerte2017

    Guns N’ Roses, Coldplay, Die Toten Hosen, Green Day und natürlich 2x Robbie Williams. Dazu gibt es Gerüchte um die Stones! Nach dem schwachen Konzert-Jahr 2016 mit nur einem einzigen Wien Open Air (Axl/DC) wird 2017 das Jahr der Rekorde. Die WEGOTIT-Vorschau: 08-JAN Sportfreunde Stiller, Wien, Arena 13-JAN Hallucination Company spielt Hansi Lang, Wien, Szene […]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>