Top Story

EAV: So grandios war der Abschied

Volle Stadthalle, umjubelte Gäste und eine DVD-Aufzeichnung: würdiges Ende für die EAV. 12.000 Fans trugen gestern (14-SEP) die Kultband in der Stadthalle zu Grabe. Die WEGOTIT-Kritik:

„Es war eine Freude und eine Ehre für euch gespielt zu haben!“ Um exakt 22.59 Uhr war nach dem treffenden Abschieds-Song Morgen wo man bekanntlich ja “Morgen ja Morgen fang I a neues Leben an” singt, Schluss mit lustig! Nach 41 Erfolgsjahren und über 50 Gold- und Platin-Auszeichnungen trug sich die EAV gestern (14-SEP) mit einer „großen Einäscherungs-Party“ in der Wiener Stadthalle zu Grabe. 12.000 Fans feierten beim allerletzten Konzert mit. „Man muss nur sagen, dass man sich schleicht, dann kommen alle und schauen ob das auch wirklich stimmt,“ freute sich Mastermind Thomas Spitzer über die ausverkaufte Halle.

Bei Kollege Klaus Eberhartinger, nach sechsfachen Rippen-Bruch wieder halbwegs fit („Die letze 30 Minuten waren zähn, da wirkten die Medikamente nicht mehr.”), überwog indes die „Erleichterung, dass das alles vorbei ist“: „Ich sehe keine Notwenigkeit, dass wir die Leute noch länger belästigen!“

Für das Grande Finale lieferte man unter dem Motto Alles ist erlaubt ein letztes Mal das große Hit-Feuerwerk mit 30 Austropop-Klassikern von Alpenrap über Burli bis Märchenprinz und witzigen Verkleidungen als Trump oder Falco . „Wir treten mit Würde ab!“

Und mit den besten Freunden: als Begräbnis-Sänger waren auch (Sandlerkönig) und Lemo (Gegen den Wind) mit dabei. Im Anschluss gab als Grabbeigabe u.a. den begehrten Stadthallen Flügel und ein Versprechen “Wenn uns der Teufel reitet kommen wir wieder!” Cool: ab 29-NOV gibt’s diese grandiose Abschieds-Show auch auf CD und DVD.

Das war die Setlist in Wien (14-SEP-2019):
Vorbei
Ba-Ba-Banküberfall
Tanz Tanz Tanz
Alprenrap
Go Karli Go
Schweinefunk
Heiße Nächte in Palermo
Trick der Politik
Geld oder Leben
God Bless AMerica
Am Rechten Ort
300 PS/An der Copacabana
Samurai
Burli
Der Teufel
Liebe, Tod & Teufel
Im Himmel ist die Hölle los
S’muaterl
Das Wandern
Toleranz
Heimatlied
Rechts 2 3
Neandertal
Only You (The Platters Cover)
Küss’ die Hand schöne Frau
Sandlerkönig Eberhard
Die Zeit
Austropop Sanatorium mit u.a
Ba-ba-Bandscheibenvorfall
Ding-Dong
Großvater (STS Cover)
Fürstenfeld (STS Cover)
Irgendwann blei i dann dort (STS Cover)
Wann ma geh muss, wann ma geh muss (Falco Cover)

Der Tod
Zugaben:
Küss’ die Hand Herr Kerkermeister
Märchenprinz
Gegen Den Wind
Fata Morgana
Morgen

Alle Top-News - Täglich GRATIS in Deiner Inbox!



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • Über diesen Kulthit spricht ganz Österreich: Am Freitag (16-AUG) überraschten Metallica 55.000 Fans im Wiener Happel Stadion mit einem Heavy-Metal-Cover von Schifoan. WEGOTIT sprach mit Wolfgang Ambros über das Tribute, das es ab nächster Woche auf livemetallica.com auch zu Download gibt. Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email

  • Gestern (10-AUG) brachten Wanda Amore nach Budapest. Konzert-Premiere in Ungarn am Sziget-Festival. Die WEGOTIT-Kritik. Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email

  • Amore für Budapest! Wanda rocken heute (10-AUG) am Sziget–Festival in Ungarn. Mit den neuen Hits von Ciao– und kleinem Heimvorteil. Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email

  • Seiler & Speer, Marco Wanda, Turbobier, Russkaja, Roman Gregory etc. Band Fußball Cup Wien, Wiener Viktoria 06-OKT-2019 Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email