Billy Gibbons1

ZZ-Top-Oberbart Billy Gibbons auf Solo-Pfaden

Nach 46 Jahren als Oberbart bei ZZ Top startet Billy Gibbons nun erstmals solo durch. Am 06-NOV kommt die CD Perfectamundo mit der er ab 10-NOV auch auf US-Tour geht. Eine Europa-Tour für 2016 gilt als fix.

Das sind die Tourdaten von Billy Gibbons:
10-NOV Atlanta
11-NOV Nashville
13-NOV St. Charles
14-NOV Detroit
15-NOV Milwaukee
17-NOV New York
18-NOV Ridgefield
19-NOV Boston
21-NOV Stroudsburg
23-NOV Washington
24-NOV Charleston
25-NOV Orlando
27-NOV Fort Lauderdale
28-NOV Fort Pierce
29-NOV Saint Petersburg
01-DEZ New Orleans
03-DEZ Houston
04-DEZ Austin
05-DEZ Lubbock
07-DEZ Solana Beach
08-DEZ Los Angeles
09-DEZ San Francisco
11-DEZ Portland
12-DEZ Aberdeen
13-DEZ Seattle

Alle Top-News - Täglich GRATIS in Deiner Inbox!



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • Billy Joel

    Bei seiner legendären New York Residenz im Madison Square Garden erwiest sich Billy Joel Monat für Monat als einer der größten Entertainer. Beim “Auswärtsspiel” in Los Angeles ging er gestern (13-MAI) noch weiter und rockte neben Welthits wie Piano Man, We Didn’t Start the Fire oder Uptown Girl Duette mit P!nk (New York State of […]

  • Petty live2

    Alle Klassiker von Free Fallin’ bis I Won’t Back Down, die Hymne American Girl und ein musikalischer Spannungs-Bogen von Grunge bis Lagerfeuer-Romantik. Tom Petty festigte gestern (05-MAI) in West Palm Beach bei seiner Abschieds-Tour den Ruf als einer der letzten großen Rockstars. Die WEGOTI-Kritik. „Guten Abend zu einer Nacht des puren Rock ’N’ Roll in […]

  • Petty live3

    Mit Rockin’ Around startete Tom Petty gestern (20-APR) in Oklahoma City seine 40th-Anniversary-Tour, mit der er nur ein einziges Europa-Konzert am 09-JUL in London gibt. Das war die Setlist in Oklahoma City (20-APR-2017): Rockin’ Around (With You) Mary Jane’s Last Dance You Don’t Know How It Feels Forgotten Man You Got Lucky I Won’t Back […]

  • Who4

    Das erste Mal seit 1989 die legendären Rockoper Tommy in voller Länge – wenn auch nicht Unplugged. Dazu (fast) alle Klassiker und Oasis-Chef Noel Gallagher als Überraschungs-Gast. The Who lieferten Gestern (03-MAR) in London für Teenage Cancer Trust die Konzertsensation des Jahres. Die WEGOTIT-Kritik. Am Programm stand Tommy Unplugged. Die allererste Akustik-Aufführung der legendären Rockoper aus dem Jahre 1969. 28 Jahre […]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>