Bruce Springsteen2012
Top Story

Springsteen: Tourstart mit Bowie-Tribute

34 Songs! Die Welthits Born To Run und Dancing In The Dark, ein David-Bowie-Cover (Rebel Rebel), Schmankerl à la Brilliant Disguise und – zum erst zweiten Mal überhaupt – das komplette 1980er Kultalbum The River. Das sind die Highlights der neuen Bruce Springsteen-Tour, die gestern (16-JAN) in Pittbsurgh startete und mit der The Boss im Sommer auch Europa rocken will.

Eröffnen in Wien morgen (18-JAN) die Hitparaden-Rocker von Imagine Dragon die heimischen Konzertsaison (20 Uhr Gasometer), so ging der Konzert-Reigen in den USA schon am Wochenende los. Und das gleich mit einem absoluten Kracher. Im Consol Energy Center von Pittsburgh startete Bruce Springsteen gestern (16-JAN) seine The River Tour 2016.

Zur Feier des grandiosen Box-Sets The Ties That Bind stand dabei gleich nach dem Opener  Meet Me in the City zum erst zweiten Mal das komplette 1980er Kult-Album The River am Programm. Alle 20 Songs rund um Klassiker wie Hungry Heart, The River oder Cadillac Ranch in der chronologischen Reihenfolge. Das gab’s bislang erst einmal, als Überraschung bei der Working on a Dream-Show in New York (08-NOV-2009). Das ist aber nun der Kernpunkt der neuen Tournee.

„Dieses Album ist für Konzerte prädestiniert, weil es gar so eine musikalische Vielfalt bildet. Auf der 1980er Tour habe ich mir das nicht getraut, doch nun bin ich mutiger“ erklärt der Boss das Show-Konzept, das in den USA mehr als dankend angenommen wurde: Die 450.000 Tickets für 24 Konzerte waren innerhalb von nur 10 Minuten ausverkauft.

Zusätzlich zum Album-Klassiker The River, der Springsteen anno 1980 seinen allerersten Nummer-Eins-Hit bescherte, lieferte er beim Tourstart in einer über dreistündigen Show noch Schmankerl wie Brilliant Disguise oder Wrecking Ball, sowie die Hits Born To Run, Dancing In The Dark oder Bobby Jean und eine Homage an David Bowie. Als erste Zugabe des 34-Song-starken Mammut-Programms stimmte Springsteen den Bowie-Klassiker Rebel Rebel an: “Er unterstützte uns schon ganz früh, 1973. Er fuhr damals sogar noch mit dem Greyhound-Bus runter nach Philadelphia. So früh war das!”

Bis zum 17. März rockt der Boss damit noch 23 Mal in den USA. Ab Sommer plant er damit auch wieder eine Europa-Tournee. Auch ein Wien-Konzert, das erste seit 2012, wird gerade verhandelt. Wer nicht so lange warten will, der kann auf der Springsteen-Homepage jedes Konzert der aktuellen US-Tournee als Download ordern.

Das war die Setlist in Pittsburgh (16-JAN-2015):
Meet Me in the City
The River:
The Ties That Bind
Sherry Darling
Jackson Cage
Two Hearts
Independence Day
Hungry Heart
Out in the Street
Crush on You
You Can Look (But You Better Not Touch)
I Wanna Marry You
The River
Point Blank
Cadillac Ranch
I’m a Rocker
Fade Away
Stolen Car
Ramrod
The Price You Pay
Drive All Night
Wreck on the Highway

Badlands
Wrecking Ball
Backstreets
Because the Night
Brilliant Disguise
The Rising
Thunder Road
Zugaben:
Rebel Rebel (David Bowie Cover)
Bobby Jean
Dancing in the Dark
Born to Run
Rosalita (Come Out Tonight)
Shout (The Isley Brothers Cover)

Alle Top-News - Täglich GRATIS in Deiner Inbox!



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • Springsteen paris1

    Am 23-SEP, seinem 67. Geburtstag, bringt Bruce Springsteen seine Autobiografie Born To Run. Dazu liefert er nun auch den Hit-Soundtrack Chapter And Verse. Eine chronologisch angeordnete Retrospektive mit 5 unveröffentlichten Songs. Auch aus den Anfangstagen mit den Bands The Castiles und Steel Mill. Das sind die Songs von Chapter And Verse: Baby I — The […]

  • Springsteen paris1

    33 Klassiker, 3 Stunden und 48 Minuten (!) Konzertlänge und – als Europa-Premiere – doch fast das komplette The River-Album. Bruce Springsteen bestätigte gestern (11-JUL) in der AccorHotels Arena von Paris seinen Ruf als The Boss und war dabei nicht einmal durch einen Stromausfall zu stoppen! Die WEGOTIT-Kritik. Er gilt ja eigentlich als einer der letzen […]

  • Springsteen paris3

    Bruce Springsteen Paris, AccorHotels Arena 11-JUL-2016 Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email

  • Springsteen Live CD

    Weihnachtsüberraschung von Bruce Springsteen: da auf der DVD zu seinem neuen Box-Set Ties That Bind 10 Live-Songs fehlen verschenkt er eben diese nun als Gratis-Download. Am 05-NOV-1980 gab Bruce Springsteen in Tempe wohl eines seiner legendärste Konzerte. Für das Box-Set Ties That Bind zum 35. Geburtstag von The River brachte The Boss dieses Sensations-Konzert nun erstmals auch […]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>