BM-KE1

Brian May: so rockig war sein Akustik-Konzert!

8 Queen-Hits, Beatles-Klassiker und Kinderfotos. Queen-Legende Brian May rockte am Montag (15. 7.) mit der Akustik-Show Born Free und Sängerin Kerry Ellis den Wörthersee. WEGOTIT war live dabei!

Sensationelle Queen-Show am Wörthersee. Unter dem Motto Born Free – Acoustic and by Candelight und im Duett mit Musical-Sängerin Kerry Ellis ließ Brian May gestern in Klagenfurt die Champions wieder auferstehen. Nach den überladenen Queen Bombast-Shows mit Paul Rodgers (2008) und dem belächelten Intermezzo mit Casting-Sänger Adam Lambert (2012) lieferte May nun einen epochal-minimalistischen Akustik-Set rund um Queen-Schmankerl wie ’39 oder No One But You. Und stimmte dabei auch Klassiker der Beatles (Something), von Elvis (Can’t Help Falling in Love) oder Kansas (Dust In The Wind) an.

20130715-205841.jpg

Trotz Unplugged-Motto kam bei den Queen-Rockern Tie Your Mother Down oder We Will Rock sehr zum Entzücken der 1.200 Fans auch seine legendäre, selbstgebaute Red Special E-Gitarre zum Einsatz. Ellis, die seit elf Jahren im Londoner Queen Muscial We Will Rock You brilliert, gab hochschwanger (!) Queen-Standards wie Somebody To Love oder Crazy Little Thing Called Love einen modernen Country-Touch und überraschte mit hitverdächtigem Neo-Material wie Born Free oder The Kissing Me Song.

Zu The Way We Were zeigte man Kinderfotos von May und Ellis. Bei Last Horizon stimmte Brian May beim Soundcheck sogar den Donauwalzer an und dazwischen sprach er ziemlich viel witziges Deutsch a’la “Sie haben gut gesingt”
Als Highlight gab’s – zum allerersten Mal in Österreich zu hören! – den 1982er Klassiker Life Is Real mit einer Freddie Mercury Video-Show. Ein Ereignis!

Das war die Setlist in Klagenfurt (15-JUL-2013):

I Who Have Nothing
Butterfly
Dust in the Wind
Born Free
Somebody To Love
Tell Me What You See
Nothing Really Has Changed
Life is Real
The Way We Were
Can’t Help Falling in Love
‘39
Something
No-One But You (Only The Good Die Young)
Last Horizon
Love Of My Life
Tie Your Mother Down.
We Will Rock You
Zugaben:
The Kissing Me Song
Crazy Little Thing Called Love

Soundcheck:
Love Of My Life
Dust In The Wind
I Who Have Nothing
Something (Inst.)
The Way We Were
’39
Nothing Really Has Changed
Born Free (Inst.)
Last Horizon incl. Donauwalzer

Alle Top-News - Täglich GRATIS in Deiner Inbox!



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • BrianMay2013-1

    Am 28. März bringt Queen-Gitarrist Brian May die Live-DVD The Candlelight Concerts Live At Montreux 2013, ein Mitschnitt seiner Unplugged-Tournee mit Kerry Ellis. Mit dabei 8 Queen-His wie We Will Rock You, Somebody To Love oder Life Is Real. Am 15. Juli begeisterte Brian May im Duett mit Kerry Ellis mit der Unplugged-Show in Klagenfurt. […]

  • Queen

    We Are The Champions, We Will Rock You, Radio GAGA, Bohemian Rhapsody oder doch ein Schmankerl wie Princes Of The Universe? 88. 6 der Musiksender sucht den größten Queen-Hit aller Zeiten. Am 24. November 1991 verstarb Freddie Mercury – Pünktlich zum 22. Todestag bringt 88.6 der Musiksender am 24-NOV-2013 die große Queen-Wahl. Was ist der […]

  • BM-KE1

    Am 15-JUL spielte Queen-Legende Brian May gemeinsam mit Kerry Ellis in Klagenfurt auf. Ab Februar geht er wieder auf Tour. Die ersten Konzerte in England, Russland oder Malta sind bereits fixiert. Kurze Baby-Pause für Kerry Ellis, die am Wochenende Mama wurde. Ab Februar geht sie mit Queen-Giarrist Brian May wieder auf Born Free Akustik-Tour. Unter […]

  • BrianMay2013-1

    Eine neue Queen CD mit unveröffentlichtem Freddie Mercury Songs und Michael Jackson als Stargast. Zwei Las Vegas-Konzerte mit Adam Lambert und die Akustik-Tournee mit Kerry Ellis. Im WEGOTIT Interview verrät Brian May die Queen-Pläne! Nach Paul Rodgers oder Adam Lambert spielen Sie nun mit Kerry Ellis. Wie kam’s zu der Zusammenarbeit? Brian May: Wir kennen […]