Backstage beim Cirque du Soleil

Mit der neuen Show Quidam begeistert der Cirque du Soleil vom 11.- 15. SEP in der Wiener Stadthalle. WEGOTIT blickt hinter die Kulissen der traumhaften Show.

16 LKWs, 1,5 Tonnen Equipment, drei Tage Aufbau, 53 Artisten und 2.500 Kostüme – die aktuelle Quidam Show des Cirque du Soleil erinnert vom Aufwand an große Rock-Konzerte. Für das zweistündige Akrobatik-Spektakel in zehn Akten wurde die komplette Wiener Stadthalle adaptiert: Weitläufige Garderoben samt Schneiderei, Backstage Turnsaal und unzählige Schmink-Ecken. Dazu wurde am Hallendach sogar ein ferngesteuertes Schienen-System eingezogen.

Die Story von Quidam ist sozial-kritisch: Die Teenie-Göre Zoé flüchtet aus der Monotonie des Elternhauses in eine von 8-köpfiger Rockband begleitete atemberaubende Traumwelt aus Seil-, Trapez- und Reifen-Akrobatik.

Quidam gastiert noch bis Sonntag in der Wr. Stadthalle

Alle Top-News - Täglich GRATIS in Deiner Inbox!



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • Ab 4. 11. bringt der Cirque du Soleil seine Hit-Snow Varekai nach Wien und Innsbruck. WEGOTIT sah das Spektakel in Phoenix. Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email

  • Vom 9. Mai bis 1. Juni zeigt der Cirque du Soleil seine neue Wahnsinns-Show Kooza am Grand Chapiteau in Wien Neu Marx. WEGOTIT sah das Spektakel vorab in Paris. Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email

  • Der Cirque du Soleil begeistert mit der traumhaften Show Quidam in der Wiener Stadthalle. Die WEGOTIT-Kritik Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email