zucchero-promo

Zucchero auf Österreich-Tour

Heute (02-OKT) startet Zucchero in Dornbirn seine große Österreich-Tour. Bis 09-OKT rockt er die neue CD Black Cat und alle Hits bei fünf Konzerten für 35.000 Fans.

“Meine Musik ist ein Mix aus amerikanischer schwarzer Musik und mediterranen Melodien. Das kommt nur im Italienischen richtig zur Geltung.” Seit 1983 gilt Zucchero Fornaciari als größter Rock-Export Italiens (60 Millionen verkaufte CDs) und ist seiner Muttersprache trotz Gastauftritten bei Eric Clapton, Miles Davis, Queen, U2 oder Sting immer treu geblieben. Jetzt kommt “der italienische Joe Cocker”(so der Rolling Stone) mit der neuen Sensations-CD Black Cat auf große Österreich-Tour mit Gastspielen in Dornbirn (02-OKT), der Wiener Stadthalle (04-OKT), Innsbruck (05-OKT) Salzburg (07-OKT) und Graz (08-OKT).

Am Programm stehen dabei neben Welthits wie Senza una donna oder Baila morena auch der Avicii-Song Ten More Days und der ergreifende Protest-Song S.O.S. (Streets of Surrender). “Das hat U2-Chef Bono nach den verheerenden Terror-Anschlägen in Paris komponiert und mir dann geschenkt”, erklärt Zucchero, der für die CD-Aufnahme sogar Dire-Straits-Legende Mark Knopfler als Gitarrist gewinnen konnte.

Zuletzt sorgte Zucchero beim legendären Voices For Refugees-Benefiz-Konzert vor 150.000 Menschen am Heldenplatz für Furore. “Das war eine schöne Sache, ein emotionaler Moment, denn es ging hier nicht um Religion, sondern um Menschlichkeit. Es ist eine neue Epoche angebrochen, sie verändert gerade die Geografie der ganzen Welt.”

Das sind die Tourdaten von Zucchero:
02-OKT Dornbirn, Haus der Messe
04-OKT Wien, Stadthalle (04-OKT)
05-OKT Innsbruck, Oylmpiahalle
06-OKT Salzburg. Salzburg Arena
08-OKT Graz, Stadthalle

Alle Top-News - Täglich GRATIS in Deiner Inbox!



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • JeffLynneWien2

    Premiere in Wien! 46 Jahre dem Debut-Hit Overture 10538 brachte Jeff Lynne seinen ELO-Hits gestern (23-SEP) erstmals in die Wiener Stadthalle. Die WEGOTIT-Kritik. Die größten Hits der 70er (Don’t Bring Me Down) und 80er Jahre (All Over the World) als bombastisches Konzert-Spektakel. Jeff Lynne lieferte gestern (23-SEP) zum Solo-Album Alone In The Universe die große […]

  • Elton Clam3

    Mit der drei-jährigen (!) Abschieds-Tour Farewell Yellow Brick Road beendet Elton John seine Mega-Karriere. Beim Tourstart in Allentown, USA gab’s gestern (08-SEP) die Direktiven für die drei Österreich-Konzerte in Wien (01 und 02-MAI) und Graz (03-JUL) Das war die Setlist in Allentown (08-SEP-2018): Bennie and the Jets All the Girls Love Alice I Guess That’s […]

  • The Parlotones

    Am 21-OKT feiern die Parlotones im Wiener Chelsea nicht nur das 20-jährige Band-Jubiläum sondern auch gleich die neue Hit-CD China, mit der man im August an Kulthits wie Push me To the Floor anschließt. Das WEGOTIT-Interview mit Frontmann Kahn Morbee zum Wien-Hit, zu den neue Songs und zum Band-Geburtstag. Am 21. Oktober rocken Sie endlich […]

  • JohnnyDepp

    Hollywood ALarm in Österreich: Johnn Depp rockte gestern (30-JUN) nach Versteckspiel mit Alice Cooper und Joe Perry die Burg Clam. Jetzt macht er bis morgen Wien unsicher. Die WEGOTIT-Kritik: Großes Zittern um Johnny Depp in Oberösterreich: der Hollywood-Star (Fluch der Karibik) rockte gestern (30-JUN) mit seinen Freunden Alice Cooper und Aerosmith-Star Joe Perry als Hollywood […]