Top Story

Wanda: “Niente wird unser Rubber Soul!”

Mit der spannenden Single 0043 stellen sich Wanda heute (21-JUL) dem Chart-Duell mit Seiler & Speer und liefern auch gleich den ersten Vorboten auf das für 06-OKT erwarte Album Niente. In WEGOTIT verrät Marco dazu die ersten Details.

Oasis vs. Blur. Das war 1995 das große Duell der Musikszene: Die beiden Britpop-Giganten brachten zeitgleich ihre Singles Roll with It und Country House. Der Chartsieg ging an Blur. Heute startet der große Aus­tropop-Kampf! Denn sowohl Wanda (0043) als auch Seiler & Speer (Ob und zua) melden sich mit neuen Hits zurück. „Wir sehen das nicht aus Konkurrenz-Kampf, denn selbst wenn wir dabei „nur“ Zweite werden lassen wir noch immer Tausende hinter uns,“ erklärt Marco Wanda im WEGOIT-Interview das Duell.

Beim neuen Hit 0043 (“Das ist ein nettes kleine Lied über das Unbewusstsein und die Kindheit. Meine Kindheit war wie jede Kindheit: Traurig und schön.”) überraschen Wanda nicht nur mit ungewohnt sanften Tönen, sondern auch mit origineller Falsetto-Stimme: „Ich habe mich dafür fast wissenschaftlich mit John Lennon beschäftigt. Ein Jahr lang den Urschrei geübt.“ Das Video bei dem man auch auf Dinosauriern reitet wurde bei einer Reise durch Österreich gedreht. “Überall, alle Autobahnen, alle Feldwege. Die Dinosaurier stehen in Dino-Park in der Steiermark.”

0043 ist der Vorbote zum neuen Album Niente das am 6. Oktober erscheint. “Wir haben kein C-Wort gefunden und Niente heißt ja Nichts. Man kann das als Neubeginn sehen, aber auch als ‘Fuck you all’. Das gefiel uns. Wenn man es auf die Beatles umlegt, dann ist das unser Rubber Soul. Es ist schon opulent. unbewusst und es kommen auch Instrumente vor, die wir zuvor noch nie gespielt haben.” Am 17-AUG rocken Wanda beim Frequency-Festival. 2018 folgt die große Tour: “Das Ziel ist immer das Stadion,” legt sich Marco dafür die Latte hoch.

Alle Top-News - Täglich GRATIS in Deiner Inbox!



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • Die EAV ließ gestern (03-FEB) bei der Generalrobe zur großen Abschieds-Tour tief blicken. Eberhartigner legte in Fehring eine heißen Striptease hin und rockte über 30 Hits in drei Stunden. Die WEGOTIT-Kritik: Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email

  • EAV Fehring, Sporthalle 03-FEB-2019 Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email

  • Thomas Stipsits – Auf dem roten Stuhl Wien, Stadtsaal 13-JAN-2019 Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email

  • Willi Resetarits Wien, Stadthalle F 05-JAN-2019 Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email