robbie Linz1
Top Story

Robbie: So cool rockte er Linz

Bohemian Rhapsody als Gänsehaut-Duett mit Freddie Mercury (!), ein Auftritt in Frauenkleidern, der noch unveröffentlichte Song Motherfucker für seinen kleinen Sohn Charlie und natürlich alle Hits – von Rock DJ über Feel bis Angels – Robbie Williams (41) zeigte heute (21-APR) 10.000 Fans in der Linzer TipsArena die aufregendste Show des Pop. Das beste Konzert das Linz je gesehen hat! Die WEGOTIT-Kritik.

Bohemian Rhapsody – den Überhit der Rockgeschichte anzustimmen, da gehört schon Mut dazu. Diesen dann auch noch als Duett (!) mit dem unsterbliche Freddie Mercury zu singen schreit nach Größenwahn. Doch Robbie kann auch das. Weil er alles kann! Seine geniale Queen-Homage mit der Österreich Fahne am Mikrofon als Zugabe in Linz überzeugte gestern (21-APR) wohl auch die letzten Zweifler: Robbie ist der wahre, der einzige King Of Pop.

Auch weil er nur acht Monate nach seiner Swing-Tour vor 9.000 extatischen Fans auf Nummer sicher setzte und, so wie Bon Jovi, ein massentaugliches Greatest-Hits-Programm lieferte: Come Undone, Rock DJ, She’s The One, Feel – das waren schon 2003, 2006 oder 2013 die Eckpfeiler seiner Show. Und die sorgten auch in Linz für den größten Jubel.

Vom seit Jahren erprobten Opener Let Me Entertain You, zu dem er unter Nebschwaden aus einer Bühnenluke empor sprang, bis zur Feuerzeug-Finale Angels erwies sich der Ex-Take-That-Star in Linz einmal mehr als bester Entertainer der Welt. Auch wenn die neue Blond-Haar “Frisur” etwas gar gewöhnungsbedürftig war. „Mein Name ist Robbie Williams und für die nächsten zwei Stunden gehört euer Arsch mir“ erklärte er schon zum Eröffnungs-Furioso Rock DJ und hielt dann 110 Minuten lang Wort. Keiner rockt so wie Robbie!

Nach der eleganten Swing-Show von 2014 zeigte sich Robbie in Linz wieder als Testosteron-Monster: enges Muskel-Shirt, Teufels-Hörner und Dauergriff in den Schritt. Damit rockte er wie ein Berserker über einen Rundsteg quer durch die Fans. Dazu ließ er in der Tips-Arena auch seine feminine Seite durchklingen. Von Queen-Cover We Will Rock You bis zum Finale Kids fegte er im zweiten Showteil fast 40 Minuten lang in Frauenkleidern (!) über die Bühne. Ein kesser Mini-Rock, den er zu Klassikern wie Come Undone oder Millenium nur zu gerne lüftete. Dabei ließ er sogar einmal kurz die mit Tigerkopf (!) verzierte Unterhose blitzen.

Als großes Zuckerl für Linz gab‘s nicht nur ein cooles Swing-Medley rund um Supreme oder Shout sondern sogar einen noch unveröffentlichten Song: Motherfucker, Robbies schräge Liebeserklärung an seinen Sohn Charlton. „Für Teddy habe ich ja schon den Hit Go Gentle geschrieben. Also musste auch einer für den kleinen Charlie her, denn der ist schon ein cooler Motherfucker!“

Im nie enden wollenden Hit-Feuerwerk holte er auch die Vorgruppe Baskery (Road To Mandalay) und Daddy Pete (Better Man) zum Duett auf die Bühne. Dazu sogar einen Fan: für Candy pickte er Fan Katrin aus dem Publikum und vergnügte sich mit ihr im Lotter-Bett. Dazu schwang er sogar die Österreich Fahne. Er rockte bis zum Exzess – dabei riss ihm sogar die Hose! “Linz für euch gebe ich alles – das ist mein Heimspiel. ich bin euer Sohn” kommentierte er das Malheur.

Zum Finale Angels fiel Robbie dann gestern um 22.30 Uhr vor seinen 10.000 extatischen Linzer Fans sogar auf die Knie. „Ihr seid das beste Publikum der Welt. Danke Österreich für diesen unvergesslichen Abend.“ Eine Gänsehaut-Szene in der Tips-Arena. Und der beste Liebesbeweis für Österreich.

Das war die Setlist in Linz (21-APR-2015):
Let Me Entertain You
Rock DJ
Monsoon
Tripping
Royals (Lorde Cover)/Bodies
Road to Mandalay
Minnie The Moocher (Cab Calloway Cover)
Feel/Angels/Swing Supreme
Ignition (R. Kelly cover)
Shout (The Isley Brothers Cover)
Go Gentle/Motherfucker
Better Man (mit Pete Conway)
We Will Rock You (Queen Cover)/I Love Rock N’ Roll (Arrows Cover)
No Regrets
Freedom 90 (George Michael Cover)
Come Undone/I Still Haven’t Found What I’m Looking For (U2 Cover)
Candy
Feel
Millenium/99 Problems (Jay Z Cover)
Whole Lotta Love (Led Zeppelin Cover)/Kids
Zugaben:
Bohemian Rhapsody (Queen Cover)
Angels

  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler
  • Robbie Williams 21-APR-2015 @ TipsArena, Linz, Austria © Thomas Zeidler

Alle Top-News - Täglich GRATIS in Deiner Inbox!



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • take-that-2016

    Die große Hitparade, nur vier Songs der sperrigen CD Heavy Entertainment Show und als große Sensation die Take That Reunion. Robbie Williams lieferte gestern (07-NOV) im Londoner Mini-Club Troxy die sensationelle Generalprobe für seine Österreich-Konzerte in Wien (26-AUG) und Klagenfurt (29-AUG). Die WEGOTIT-Kritik. Konzert-Sensation in London. Robbie Williams lieferte gestern (07-NOV) beim Brit Awards Icon […]

  • Robbie Bratislava 2

    WEGOTIT verriet es bereits vor Wochen – jetzt ist es fix: Robbie Williams rockt mit seiner neuen CD Heavy Entertainment Show am 26-AUG in Wiener Ernst-Happel-Stadion und am 29-AUG in Klagenfurt. Im Vorprogramm sollen die 80er-Ikonen Erasure (Sometimes) auftreten. Der Fan-Vorverkauf startet bereits am Mittwoch (09-NOV), ab Freitag (11-NOV) 9 Uhr gibt’s die begehrten Karten […]

  • Robbie Linz b1

    27-MAI-2017 – Wien Ernst Happel Stadion! Die in der Regel top informierte Fanseite Robbiewilliamslive.com bringt in einer Exklusiv-Meldung das Datum für Robbies Wien Konzert. Österreich, wo Robbie ja auch am 29-AUG (Klagenfurt) aufspielt, könnte somit sogar den Tourstart der neuen Heavy Entertainment Show bekommen. „Ich bin nun bereits 42 und damit eigentlich weit älter als […]

  • robbie Linz1

    Am 07-NOV gibt Robbie Williams die Daten seiner neuen Heavy Entertainment Show Stadien-Tour bekannt. Eines von zwei Österreich-Konzerten dürfte bereits fix sein: es verdichten sich die Gerüchte dass Robbie am 29-AUG im Wörthersee Stadion von Klagenfurt auftritt. Dazu pant er zwischen 27-MAI und 14-JUL auch eine Show im Wiener Ernst-Happel-Stadion. Das sind die Tourdaten von […]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>