Robbie Williams
Top Story

Robbie fliegt auf Österreich

„Ich liebe Österreich, den hier gelte ich noch als echter Superstar!“ Unglaubliche zehn Mal spielte Robbie Williams (43) in den letzten vier Jahren bei uns auf. Jetzt kommt er gleich mit einem Doppelpack wieder: heute (26-AUG) rockt er das Wiener Stadion, am Dienstag (29-AUG) in Klagenfurt.

Pünktlich um 20.30 Uhr schallt heute (26-AUG) zu den Kängen von Land Of Hope And Glory die neue Robbie-Hymne durch das Ernst-Happel-Stadion. „Gott schütze unseren Robbie. Er ist der König des Swings und auch so gut bestückt!“ heißt es da und schon beim Opener Heavy Entertainement Show liefert Robbie den handfesten Bewies: zur Freunde von 52.000 Fans lüftet er sein Röckchen und zeigt die (Tiger-)Unterhose.

Ein heißer Auftakt für die heißeste Show des Jahres: Trotz CD-Flop (nur Platz drei) ist und bleibt Robbie der beste Entertainer der Gegenwart. „Ich bin Robbie fucking Williams, ihr seid Öster-fucking-reich und für die nächsten zwei Stunden gehört euer Arsch mir,“ erklärt er zu Let Me Entertainment You die Marschrute und hält damit bis zum Finale My Way 105 Minuten lang Wort.

Auf einer von zwei riesigen Boxer-Silhouetten flankierten Mega-Bühne und unterstützt von einem Dutzend leichbekleideter Tänzerinnen rockt Robbie durch die große Hitparade: Monsoon, Come Undone, Feel samt beeindruckender Laser-Show und sogar der Take That Klassiker Never Forget stehen am Programm. Dazu gibt‘s in einem „spontanen“ A-capella-Medley auch die Klassiker von Prince (Kiss) oder Tina Turner (The Best) „Damit ihr wenigstens ein paar echte Welthits hört!“

Bei witzigen Chart-Ansagen zu Songs wie Party Like A Russian („Das war Platz 6 in England“) oder Come Undone („Platz 4 in Italien.“) stimmt er sogar den 2006er-Flop Rudebox („Platz 3 in Deutschland und sicher top bei euch in Österreich!“) an und liefert mit Freedom auch die große Verbeugung vor George Michael. „Ich habe ihn 1994 bei den MTV-Award erstmals leibhaftig getroffen. Er war ein Gott!“

Als absoultes Show-Highlight klettert er für Love My Life auf einen überdimensionalen Boxhandschuh und schwebt damit Minutenlang über das Publikum. Dabei werden auch die Konfetti-Kanonen gezündet.

Beim Neil-Diamond-Cover Sweet Caroline ist Daddy Pete Conway auf einer Couch am Ende des Steges mit dabei und auch sonst läßt Robbie die Familie hochleben: eine witzige Story über Tochter Teddy („Papa warum darf man im Kindergarten nicht küssen?“) und je nach Lust und Laune auch die Hymne Motherfucker für seinen Sohn Charles.

Dazu könnte auch Gattin Ayda wieder mitsingen: Für Somethin‘ Stupid holt Robbie sich normalerweise ein Mädchen aus dem Publikum zum Duett auf die Bühne, doch zuletzt in Prag hatte er eine „viel bessere“ Idee: „Meine Rauschkugel ist hier,“ lachte er und lieferte dann die große Liebes-Show mit Ayda: heiße Küsse und innige Zärtlichkeiten inklusive.

Mit Kids („Ich bin Robbie und ihr seid Kylie!“) startet das große Schluss-Furioso: Rock DJ, She‘s The One und natürlich Angels, das er witzig „allen Leuten, die von uns gegangen, also schon am Parkplatz sind“ widmet.

Ein Feuerwerk und die Frank-Sintara-Hymne My Way setzen das Grande Finale. Am Dienstag (29-JUN) gibt‘s für 35.000 Fans die Zugabe in Klagenfurt.

Das war die Setlist in Prag (19-AUG-2017):
Intro: Robbie-Hymne
The Heavy Entertainment Show
Let Me Entertain You
Monsoon
Party Like a Russian
Minne The Moocher (Cab Calloway Cover)
Freedom 90 (George Michael Cover)
Love My Life
A Cappella Medley:
Livin’ On Prayer (Bon Jovi Cover)
Rehab (Amy Winehouse Cover)
Take On Me (a-ha Cover)
The Best (Tina Turner Cover)
Kiss (Prince Cover)
U Can’t Touch This (Mc Hammer Cover)
Don’t You Want Me (Human League Cover)
Stayin’ Alive (Bee Gees Cover)
She’s The One
Here Comes the Hotstepper (Ini Kamoze Cover)
Candy
You’re The One That I Want (John Travolta und Olivia Newton-John Cover)
Back For Good (Take That Song)

Come Undone
Never Forget (Take That Song)
Millennium
Somethin’ Stupid (Carson and Gaile Cover)
Rudebox
Kids
Sweet Caroline (Neil Diamond Cover)
Feel
Rock DJ
Zugaben:
Seven Nation Army (Whte tripe Cover)
She’s The One
Angels
Rock DJ/Feel/My Way (Claude François Cover)

Alle Top-News - Täglich GRATIS in Deiner Inbox!



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • Robbie WIlliams

    Wieder ein Liebes-Duett mit Ayda, dazu ganz viel Österreich-Verneigung und der Falco-Hit Rock Me Amadeus. Robbie Williams war gestern (26-AUG) im Wiener Ernt Happel Stadion wieder der größte Rock-Star Europas. In den Charts ein Flop (nur 15.000 verkaufte CDs und Platz 3 hinter Bon Jovi und ddie Seer), doch auf der Bühne noch immer der […]

  • Robbie Williams

    Ein Duett mit Ayda (Something Stupid) und ein Heiratsantrag zu She’The One – Robbie William zeigte gestern (19-AUG) in Prag nicht nur die größte Show de Pop sondern auch viel Herz. Die perfekte Einstimmung für die Österreich-Konzerte in Wien (26-AUG) und Klagenfurt (29-AUG). Die WEGOTIT-Kritik. „Normalerweise hole ich jetzt ein Mädchen aus dem Publikum aus […]

  • Robbie Williams

    Eine Fahrt auf einem Boxhandschuh (!) über das Publikum, witzige Storys über die Kinder, fast alle Hits und Sweet Caroline im Duett mit Papa Pete. Beim Tourstart in Manchester lieferte Robbie Williams gestern (O2-JUN) nicht nur die Direktiven für die Konzerte in Wien (26-AUG) und Klagenfurt (29-AUG), sondern ein emotionales Tribute gegen den Terror. Die […]

  • Robbie WIlliams

    Robbie Williams Klagenfurt, Wörthersee Stadion 29-AUG-2017 Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email