Guns n' Roses
Top Story

Guns N’ Roses sind die Gagen-Kaiser

116.835.698 Dollar also 103 Millionen Euro – dafür kann man schon einen 23 Jahre langen Streit ad acta legen. Mit der Comeback-Tour Not In This Lifetime sind Guns N’ Roses die Gagen-Kaiser das Jahres. Billboard führt Axl und Co. in der 3/4-Jahreswertung deutlich vor Bruce Springsteen und Barbra Streisand.

Das sind die Top 10 Tourneen der Billboard Wertung:
1. Guns N’ Roses – 116.835.698 $
2. Bruce Springsteen & The E Street Band – 33.632.390 $
3. Barbra Streisand – 26.638.090 $
4. Celine Dion – 24.689.892 $
5. Kenny Chesney – 17.926.699 $
6. Billy Joel – 8.871.419 $
7. Metallica – 5.158.790 $
8. Juan Gabriel – 3.482.694 $
9. Keith Urban – 2.770.077 $
10.Dave Matthews Band – 1.467.185 $

Alle Top-News - Täglich GRATIS in Deiner Inbox!



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • Axl ACDC Wien1

    Kozert-Sensation in Hannover. Nachdem Guns N’Roses ihr Combeack-Konzert gestern (“2-JUN) nach nur 4 Songs wegen Unwetter für 90 Minuten unterbrechen mussten gab’s eine mehr als würdige Entschädigung: Für die AC/D-Hits Whole Lotta Rosie und Riff Raff holte man Angus Young auf die Bühne! Vielliecht ja am 10-JUL auch in Wien Das war die Setlist in […]

  • KieferMuc2

    Ein Hit für TV-, Kino- und Musik-Fans. Morgen (10-JUN) rockt 24-Legende-Kiefer Sutherland mit der Country-CD Down In A Hole und Coverversionen von Dylan, Petty und Co. das Wiener WUK. Schon gestern (08-JUN) wurde die “Generalprobe” im München zum Hit. Die WEGOTIT-Kritik. Hollywood rockt! Nach mehr oder minder gelungenen musikalischen Gehversuchen von u.a. Kevin Costner, Johny […]

  • Guns N' Roses

    26 Hits in 146 Minuten, pünktlicher Beginn und das AC/DC-Cover Whole Lotta Rosie für Axls verstorbenen Hund. In Zürich lieferten Guns N’Roses gestern (07-JUN) die triumphale Vorschau auf ihr großes Wien-Comeback am 10-JUL im Happel-Stadion. Die WEGOTIT-Kritik. Nur 4 Minuten Verspätung und das bei einer fast Kinderfasching-artigen geplanten Beginnzeit von 19.45 Uhr. Axl Rose, der […]

  • BryanFerry3

    Coverversionen von Bob Dylan, Neil Young und natürlich John Lennon, nur fünf Solo-Songs, aber gleich 16 Roxy-Music Klassiker. Bryan Ferry ließ gestern (30-MAi) in der ebenso bumvollen, wie finsteren Wiener Stadthalle F die Vergangenheit hoch leben. Die WEGOTIT-Kritik. Kein einziger Song der letzten CD Avonmore (2014) und überhaupt nur fünf Solo-Hits, dafür aber gleich 16 […]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>