Kodaline Gewinn
Win!

Gewinn: Kodaline in Wien

Das Gewinnspiel ist beendet.
Der Gewinner wurde verständigt.

One Day, High Hopes und natürlich Honest. Stadionhits im Wiener Gasometer. Kodaline, die vier coolen Iren rund um Sänger Steve Garrigan, gelten bereits als die neuen U2 und spielen am 21-FEB endlich wieder in Wien auf. WEGOTIT verlost dafür 1×2 der heiß begehrten Tickets.

Irland hat nach U2 wieder eine Megaband. Kodaline revolutionieren seit dem 2013er Debut In a Perfect World die Pop-Musik: Neun Hit-Singles, allen voran der Smash High Hopes, zwei Nummer-eins Alben und umjubelte festival-Auftritte. Im März 2015 rockten sie mit der Trend-CD Coming Up For Air noch die Wiener Arena – jetzt kommen die Dublin Rocker von Kodaline bereits in den Gasometer. Am 21-FEB gibts Kulthits wie One Day, Love Like This oder das brandneue Love Will Set You Free.

WEGOTIT verlost 1X2 Tickets für das Sensations-Konzert rund um die aktuelle CD Coming Up for Air im Gasometer.

Die Gewinnfrage: Aus welchem Land kommen Kodaline?

Spiel mit und mit etwas Glück gewinnst Du Deine Tickets für das Kultkonzert von Kodaline am 21-FEB im Gasometer.

Antwort

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Gib bitte diesen Code ein captcha

Alle Top-News - Täglich GRATIS in Deiner Inbox!



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • Jamoriquai-1

    Jamiroquai Wien, Stadthalle 15-NOV-2017 Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email

  • Gorillaz

    Gorillaz Wien, Stadthalle 02-NOV-2017 Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email

  • James Blunt

    James Blunt Wien, Stadthalle 31-OCT-2017 Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email

  • Jamie Lawson

    Jamie Lawson Wien, Stadthalle 31-OCT-2017 Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>