Gabalier Unplugged3
Top Story

Gabalier als Unplugged-Hit in Wien

Der Donauwalzer, der Stones-Hit You Can’t Always Get What You Want und ein Wienerlied-Medley. Andreas Gabalier setzte gestern (18-APR) beim Austro-Tourstart seiner Unplugged-Show im Wiener Musikverein auch auf viele Coverversionen. Die WEGOTIT-Kritik.

Beim Neujahrskonzert erklingt der Donauwalzer traditionell als Zugabe. Gestern (18-APR) stand er gleich zur Eröffnung am Programm. Andreas Gabalier startete nach zehn ausverkauften Deutschland-Konzerten im ehrwürdigen Wiener Musikvereinsaal („Das ist der Ritterschlag“) mit dem Strauss-Walzer An der schönen blauen Donau den Österreich-Teil seiner preisgekrönte Unplugged-Tournee. Ein fast dreistündiges (!) Spektakel mit großem Orchester unter der Leitung von Christian Kolonovits und noch größeren Emotionen. „Das ist Heiliger Boden, das kennt man normal nur aus dem TV”, rang Gabalier dabei mit den Tränen.

2.044 Fans – das Konzert war trotz stolzer Preise bis zu 155 Euro innerhalb von nur 10 Minuten ausverkauft – feierten den VolksRock’N’Roller als neuen Austropop-König. Auch weil er neben seinen vier Millionenfach verkauften Klassikern wie Hulapalu, I sing a Liad für Di die er jeweils doppelt (!) darbot oder So liab hob i Di auch die Stones-Hymne You Can’t Always Get What You Want (“Eine der ersten Platte, die ich auf Kassette überspielt habe.”) und den Roger-Ciccero-Hit In diesem Moment anstimmte.

Als Highlight zog Gabalier nach der Pause händeschüttelnd quer durchs Publikum um danach solo am Klavier legendäre Wienerlieder wie Wenn< der Herrgott Net Will oder Erst wann’s aus wird sein darzubieten. Da schunkelten auch Freundin Silvia Schneider samt Mama (“Die Schwiegermutti”), Bruder Willi, Mama Roswitha, einige Onkel und Super-G-Weltmeisterin Nicole Schmidhofer mit. “So was hat der Musikvereinssaal noch nie erlebt. Passt’ auf, dass das ehrwürdige Gemäuer nicht einbricht” sog Gabalier die Standing Ovations nach dem Finale Amoi seg’ ma uns wieder noch 10 Minuten auf der Bühne verbleibend ein.

Das war die Setlist in Wien (18-APR-2017):
An der schönen blauen Donau
Bergbauernbuam
Home Sweet Home
Daham bin i nur bei dir
Dirndl lieben
Es wär’ an der Zeit
Edelweiss (Richard Rodgers Cover)
You’re Just Bein’ You
In Deine Arm zu liegn
Hulapalu
So liab hob i Di
In diesem Moment (Roger Cicero Cover)
Für mich bist Du schön
Pause
Piano-Medley:
Seniorenclub Titelmelodie
Wien, nur du allein
Wenn der Herrgott net will
Erst wann’s aus wird sein
I hab die schönen Maderln net erfunden

I Sing a Liad Für Di
Sie
Der Himmel
Ohne Di
You Can’t Always Get What You Want (Rolling Stones Cover)
Vergiss die Heimat nie
A Meinung haben
12 Ender Hirsch/ Es wird alles wieder gut/ I sind a Liad für Di
Volks Rock’N’Roller
Hulapalu
Zugabe:
Amoi seg’ ma uns wieder

  • Andreas Gabalier 18-APR-2017 @  Musikverein, Vienna, Austria © Thomas Zeidler
  • Andreas Gabalier 18-APR-2017 @  Musikverein, Vienna, Austria © Thomas Zeidler
  • Andreas Gabalier 18-APR-2017 @  Musikverein, Vienna, Austria © Thomas Zeidler
  • Andreas Gabalier 18-APR-2017 @  Musikverein, Vienna, Austria © Thomas Zeidler
  • Andreas Gabalier 18-APR-2017 @  Musikverein, Vienna, Austria © Thomas Zeidler
  • Andreas Gabalier 18-APR-2017 @  Musikverein, Vienna, Austria © Thomas Zeidler
  • Andreas Gabalier 18-APR-2017 @  Musikverein, Vienna, Austria © Thomas Zeidler
  • Andreas Gabalier 18-APR-2017 @  Musikverein, Vienna, Austria © Thomas Zeidler
  • Andreas Gabalier 18-APR-2017 @  Musikverein, Vienna, Austria © Thomas Zeidler
  • Andreas Gabalier 18-APR-2017 @  Musikverein, Vienna, Austria © Thomas Zeidler
  • Andreas Gabalier 18-APR-2017 @  Musikverein, Vienna, Austria © Thomas Zeidler
  • Andreas Gabalier 18-APR-2017 @  Musikverein, Vienna, Austria © Thomas Zeidler
  • Andreas Gabalier 18-APR-2017 @  Musikverein, Vienna, Austria © Thomas Zeidler
  • Andreas Gabalier 18-APR-2017 @  Musikverein, Vienna, Austria © Thomas Zeidler
  • Andreas Gabalier 18-APR-2017 @  Musikverein, Vienna, Austria © Thomas Zeidler
  • Andreas Gabalier 18-APR-2017 @  Musikverein, Vienna, Austria © Thomas Zeidler
  • Andreas Gabalier 18-APR-2017 @  Musikverein, Vienna, Austria © Thomas Zeidler
  • Andreas Gabalier 18-APR-2017 @  Musikverein, Vienna, Austria © Thomas Zeidler
  • Andreas Gabalier 18-APR-2017 @  Musikverein, Vienna, Austria © Thomas Zeidler
  • Andreas Gabalier 18-APR-2017 @  Musikverein, Vienna, Austria © Thomas Zeidler
  • Andreas Gabalier 18-APR-2017 @  Musikverein, Vienna, Austria © Thomas Zeidler
Alle Top-News - Täglich GRATIS in Deiner Inbox!



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • Fendrich18c

    Am 05-APR spielte Rainhard Fendrich im Wiener Museumsquartier sein Senstions-Unplugged-Konzert gegen die Kinderarmut. Jetzt gibt’s den ersten Hit – die neue Single Die Liebe bleibt immer ein Kind – und die Setlist der dort aufgenommen Live-CD Für immer a Wiener – live und akustisch (kommt am 18-MAI). Spannend die Reihenfolge wurde kompett umgestellt und auch […]

  • Wanda

    Wanda sind nicht zu (s)toppen: Chart-Sturm nach dem Rekord-Konzert in Wien- jetzt mit gleich 15 Hits in den iTunes-Charts! Nach dem Rekord-Konzert in Wien stürmen Wanda jetzt die Charts: gleich 11 Songs und alle vier Alben in den iTunes-Charts! Am Samstag (07-APR) rockten die Austropop-Strizzis 12.000 Fans in der Stadthalle – zwei Stunden Vollgas inklusiver […]

  • Wanda18e

    Zwei Mal der Überhit Bologna, 0043 als Spontan-Zugabe und Gitarre-Spielen mit Gips!  Gestern (07-APR) rockten Wanda 12.000 Fans in der Wiener Stadthalle. Die WEGOTIT-Kritik. „Mit eurem Schweiß werden wir das Gänsehäufel füllen!“ Große Töne von Wanda bei ihremRekord-Konzert in Wien. Nach Platin für das aktuelle Album Niente rockte die Strizzi-Truppe gesterrn (07-APR) das große Heimspiel […]

  • Fendrich18b

    Rainhard Fendrich nahm gestern (05-APR) in Wien beim Benefiz-Kponzert gegen die Kinderarmut- seine neue Unplugged-CD auf udn scherzte dabei auch über Heleen Fischer. Die WEGOTIT-Kritik. „Ich wollte eigentlich im Mai ein neues Studio­album veröffentlichen, aber diese Sache ist mir gerade wichtiger, deshalb habe ich all meine Pläne über Bord geworfen!“ Rainhard Fendrich bringt am 18-MAI […]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>