Helene Fischer
Top Story

Fischer: Senations-Comeback nach “beschissenen Tagen”

Sie ist wieder da! Helene Fischer feierte gestern (16-FEB) nach Infekt, 7 Konzertabsagen und 10 Tage Tourpause in Wien ihr Comeback und fegte dabei 3 Stunden lang durch die Wiener Stadthalle als ob nix gewesen wäre. Die WEGOTIT-Kritik.

“Ich hätte mir keinen besseren Auftakt nach diesen beschissenen Tagen wünschen können! Das ist ein wahrlich besonderer Abend. Ich dachte, es wäre nur eine Grippe, und dann war ich 10 Tage verschollen, aber jetzt bin ich wieder da und sage: Eure Liebe war die beste Medizin!“ Das Konzertwunder von Wien! Nach zehn Tagen Krankenstand (Infekt der oberen Atemwege) fegte Helene Fischer (33) am Freitag (16-FEB) wieder durch die Stadthalle, und ihr Freund Florian Silber­eisen fieberte dabei am Mischpult mit. Prompt wurde er von Helene zum Hit 
Lieb mich mit Liebesschwüren belohnt. “Das allerschönste, wenn man so niedergeschlagen ist, ist dass der von dem man die Liebe und Umarmungen braucht auch da ist. Es ist so wahnsinnig schön, dass es Menschen gibt die einen auffangen. Die einen Lieben. Und das bist du mein Florian!“

Die große Liebesshow beim Comeback nach insgesamt sieben Konzertabsagen – darunter auch die für Dienstag (13-FEB) und Mittwoch (14-FEB) geplanten Auftaktkonzerte in der Stadthalle – und großem Zittern: „Ich bin Musikerin aus absoluter Leidenschaft, und im Hotelzimmer zu verharren war für mich die Hölle. Ich wollte einfach nur zurück auf die Bühne.“

Keine 25 Stunden nach dem ärztlichen Okay war das Wunder da! Helene startete überpünktlich um 20.06 Uhr das größte Konzertspektakel der Welt und sauste dann drei Stunden lang durch die Halle. Fast so, als wäre nie etwas gewesen: „Ich bin zwar vielleicht nicht hundertprozentig fit, aber ich werde alles für euch geben.“

Vom Opener Nur mit dir, zu dem Helene gleich einmal mit einem halb nackten Artisten auf einem Seil bis zum Hallendach emporschwebte, bis zum Finale Atemlos durch die Nacht hielt Fischer Wien im wahrsten Sinne des Wortes atemlos! Schon nach wenigen Augenblicken war den 10.000 Fans (ausverkauft, Schwarzmarktpreise bis zu 250 Euro) klar: Das ist kein krankheitsbedingter Schongang mit abgespeckter Show, sondern das volle, drei Millionen Euro teure Bombastspektakel! “Ihr habt die Karten ja schon seit einem Jahr zu Hause und habt es verdient, dass ich heute für euch singe!“

Das dreistündige Programm garantierte einen aufregenden Mix aus Konzert (29 Hits), Videoabend (200-Qua­dratmeter-Leinwand), Modeschau (7 heiße Kostüme) und Zirkus: Mal schwebte sie mit einem Zirkusartisten über der 26 Meter breiten Videobühne, dann gab es Turnübungen auf einer Schwebestange („Jetzt ist der Bazillus endgültig weggefegt worden“) und als Grande Finale schaukelte sie zum Über-Hit Atemlos durch die Nacht in luftiger Höhe durch einen Konfettiregen. „Musik ist die schönste Heilungsmethode“, strahlte sie – erschöpft, aber überglücklich. “Vielen Dank für diese unglaubliche Energie!” Und Ganz Wien fragte sich: “Wie kann diese Frau gestern noch so schwer krank gewesen sein?”

Samstag (17-FEB) und Sonntag (18-FEB) stehen die Zugaben auf dem Plan. Die beiden ausgefallenen Wien-Konzerte sollen frühestens ab 13-MAR nachgeholt werden. Und am 11-JUL fegt sie dann auch noch durchs Happel-Stadion.

Das war die Setlist in Wien (16-FEB-2018):
Nur mit dir
Phänomen
Volles Programm
Schmetterlinge
Weil Liebe nie zerbricht
Mit keinem Anderen
Ich will immer wieder dieses Fieber spür’n
Sowieso
Die schönste Reise
Und morgen früh küss ich Dich wach
Viva La Vida
Nie mehr verlieben
Wenn du lachst
Pause
Hundert Prozent
Du fängst mich auf
Von hier bis unendlich
Die Hölle morgen früh
Lieb mich dann
Du hast mich stark gemacht
Mit jedem Herzschlag
Herzbeben
Atemlos (instrumental)
Dein Blick
Mit dem Wind
Wir zwei
Fehlerfrei
Wir brechen das Schweigen
Achterbahn
Flieger
Zugaben:
Unser Tag
Atemlos durch die Nacht

Alle Top-News - Täglich GRATIS in Deiner Inbox!



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • HeleneLeipzig18a

    Helene Fischer Leipzig, Red Bull Arena 23-JUN-2018 Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email

  • Herbert Grönemeyer

    Am 22. März 2019 rockt Herbert Grönemeyer die Wiener Stadthalle. Ab Samstag (17-MAR) gibt’s die Tickets. “Meine Beziehung zu Österreich ist wie zu einer Traumfrau, bei der man sich keine Chancen ausrechnet und dann völlig überraschend die große Liebe findet.” Herbert Grönemeyer als größter Österreich-Fan: Seit 1984 singt er den Überhit Ich hab dich lieb […]

  • HeleneHannover2

    Großes Bangen um die um die Wien-Konzerte von Helene Fischer. Sie ist schwerer erkankt als gedacht: Das für heute (09-FEB) geplante Comeback wurde bereits abgesagt! “Ich habe mir einen Infekt in den oberen Atemwegen eingefangen und das Leben beweist mir, ich bin nicht unverwundbar, auch wenn ich es gerne wäre!” Zittern um Helene Fischer. Nächste […]

  • Hosen Stadthalle17

    Weit über 30 Hits, Weihnachtslieder (Still, Still, Still) und Cover-Versionen von AC/DC bis Mozart (!) – Die Toten Hosen waren gestern (22-DEZ) in der Wiener Stadthalle wieder die größte Party-band der Welt. Die WEGOTIT-Kritik. „Insgesamt ist das unser 34. Wien Konzert. Wir fühlen uns bei euch längst wie daheim!“ Die Toten Hosen als letzter großer […]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>