Charts

Die Songs des Jahres 2017

Black Hole Sun, das sensationelle Chris-Cornell-Tribute von Paul Cauthen und Cody Jinks, ist der WEGOTIT-Song des Jahres. Paul Cauthen schafft damit nach dem Vorjahrs-Hit Marfa Lights das Double. Auch Margo Price, Harry Styles und Liam Gallagher machten uns happy.

Die WEGOTIT-Wertung:

1. Paul Cauthen & Cody Jinks – Black Hole Sun

2. Margo Price – Hands of Time

3. Harry Styles – Sign of The Times

4. Midland – Drinkin’ Problem

5. Welshly Arms – Legendary

6. Liam Gallagher – For What It’s Worth

7. Ed Sheeran – Perfect

8. Lilly Hiatt – Everything I Had

9. Brothers Osborne – It Ain’t My Fault

10. Lana Del Rey – Tomorrow Never Came

Alle Top-News - Täglich GRATIS in Deiner Inbox!



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • Chris Stapleon & Ashley McBryde beim C2C-Festival in Dublin war das WEGOTIT-Konzert des Jahres. Auch Sam Outlaw, Rodger Hodgson oder Herbert Grönemeyer begeisterten. Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email

  • Ode To A Friend, das grandiose Indie-Country-Folk-Crossover von Old Sea Brigade ist das WEGOTIT Album des Jahres. Auch Kyle Daniel, Pink Floyd und Liam Gallagher schaffen die Top 10. Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email

  • Healin’ von Bryan Martin ist der WEGOTIT-Song des Jahres. Auch Anna Rose, Liam Gallagher und Yola lieferten Hits. Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email

  • Bruce Springsteen am Broadway war das WEGOTIT-Konzert des Jahres. Auch die Pink-Floyd-Stars Roger Waters und Nick Mason, Margo Price und die Beatles-Reunion beim London-Konzert von Paul McCartney begeisterten. Alle Top-News – Täglich GRATIS in Deiner Inbox! Email