Macca.web
Top Story

Bei Grammy ist Beatles-Reunion möglich!

Am 26. Jänner 2014 kassieren Paul McCartney und Ringo Starr bei den Grammys den Recording Academy Lifetime Achievement Award. Als Dank treten beide auch live auf. Vielleicht sogar zusammen!

Beim Grammy liegt die Beatles-Reuion in der Luft: Neben Daft Punkt (treten u.a mit Nile Rodgers und Stevie Wonder auf), Metallica (im Duett mit Lang Lang), P!nk, Imagine Dragons, Lorde, Sara Bareilles, John Legend, Macklemore & Ryan Lewis, Kacey Musgraves, Taylor Swift oder Keith Urban werden am 26. Jan im Staples Center von Los Angeles auch Paul McCartney und Ringo Starr beim Grammy live aufspielen.

Da Macca und Ringo in Namen der Beatles auch gleich den Recording Academy Lifetime Achievement Award kassieren, scheint die Beates-Reunion auch live mehr als wahrscheinlich. Und wenn’s am 26-JAN beim Grammy doch nicht der Beatles-Sensation klappen, dann gibt’s am 27-JAN gleich die nächste Chance: beim The Night That Changed America: A Grammy Salute To The Beatles Konzert



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • Magical History

    41 Hits, private Fotos und intime Geheimnisse. Dazu Oasis-Drummer Chris Sharrock als Überraschungsgast. Die Beatles-Show von McCartneys Familie begeisterte gestern 1.000 Fans im Wiener Gasometer. Die WEGOTIT-Kritik. Genau heute vor 50 Jahren, exakt um 14.10 Uhr, landeten die Beatles für ihre Help!-Dreharbeiten in Österreich. Schon gestern zelebrierten Paul McCartneys Schwester Ruth und seine Stiefmama Angie […]

  • beatles Obertauern 2

    Vor 50 Jahren stellten die Beatles Österreich auf den Kopf. 8 Tage Help!-Dreharbeiten in Obertauern und ein Geheim-Konzert. Zum Jubiläum gibt’s eine TV-Doku und die Magical History Show von Paul McCartneys Schwester Ruth. Der 13-MAR 1965, 14:10 Uhr: Eine British Airways Maschine bringt die vier wohl wichtigsten Passagiere der Welt nach Salzburg: John Lennon, Paul […]

  • Beatles EP 4

    Gemeinsam waren sie die Allergrößten – doch auch solo lieferte jeder der vier Beatles Großartiges. Vier dieser Solo-Songs gibt’s nun als EP 4 – Gratis auf iTunes. Das sind die Songs von 4: John Lennon: Love (von der CD John Lennon/Plastic Ono Band, 1970) Paul McCartney: Call Me Back Again (Venus and Mars, 1975) George […]

  • GH-3

    Brian Wilson, Norah Jones, Weird Al Yankovic, Brandon Flowers und Co. rocken am 28. September in Los Angeles eine Tribute Konzert für Beatles Legende George Harrison. Dazu kommen am 19-SEP die ersten sechs Harrison Alben als Deluxe Re-Releases mit jeder Menge Bonus Material und als Box-Set The Apple Years 1968-75. Das ist das Line Up […]