beatles Obertauern 2
Top Story

50 Jahre Beatles in Österreich

Vor 50 Jahren stellten die Beatles Österreich auf den Kopf. 8 Tage Help!-Dreharbeiten in Obertauern und ein Geheim-Konzert. Zum Jubiläum gibt’s eine TV-Doku und die Magical History Show von Paul McCartneys Schwester Ruth.

Der 13-MAR 1965, 14:10 Uhr: Eine British Airways Maschine bringt die vier wohl wichtigsten Passagiere der Welt nach Salzburg: John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr – die Beatles waren für die Help!-Dreharbeiten nach Österreich gereist! 5.000 Fans umjubelten die Pilzköpfe, daneben demonstrierten eine Handvoll mit „Beatles go Home“ Transparenten. Österreich war schon damals anders.

Diese Historischen Szenen zeigt Servus TV heute um 21:15 Uhr in der Sensations-Doku Help! – 50 Jahre Beatles in Obertauern. Acht Tage, bis zum 21-MAR, stellten die Beatles Österreich auf den Kopf. Eine skurrile Pressekonferenz am Flughafen – Frage: “Was wissen Sie über Mozart?“ – John Lennon: “Mozart? Wunderbar. Wie geht es ihm?”-, ein spontanes Geheim-Konzert im Hotel Marietta und McCartneys Liebes-Show mit der Skilehrerin und damals amtierende Miss Österreich Gloria Mackh inklusive.

Die Fab Four logierten im Hotel Edelweiß, wo man heute noch das „Beatles-Zimmer” buchen kann und ließen sich für den Dreh von vier Skilehrern doublen. So gut, dass selbst Ringos Frischvermählte, Maureen Starkey den Salzburger Hans Pretscherer knutschte.

Zum Jubiläum gibt’s heute (12-MAR) auf Servus-TV die Doku Help! – 50 Jahre Beatles in Obertauern (20.15 Uhr) und die Magical History Show von Paul McCartneys Schwester Ruth und seiber Stiefmama Angie im Wiener Gasometer. Dazu eine Ausstellung im Salzburg-Museum und die Beatles-Woche in Obertauern. Mit Help! Sonderaufführung (16. 3.) und Auftritten der Cavern Club Beatles (18.3.), Paul McCartneys Schwester Ruth (19. 3.) sowie dem 5. Beatle Klaus Voormann (20. 3.)

Alle Top-News - Täglich GRATIS in Deiner Inbox!



Das könnte Dich auch interessieren
 

  • Magical History

    41 Hits, private Fotos und intime Geheimnisse. Dazu Oasis-Drummer Chris Sharrock als Überraschungsgast. Die Beatles-Show von McCartneys Familie begeisterte gestern 1.000 Fans im Wiener Gasometer. Die WEGOTIT-Kritik. Genau heute vor 50 Jahren, exakt um 14.10 Uhr, landeten die Beatles für ihre Help!-Dreharbeiten in Österreich. Schon gestern zelebrierten Paul McCartneys Schwester Ruth und seine Stiefmama Angie […]

  • Beatles EP 4

    Gemeinsam waren sie die Allergrößten – doch auch solo lieferte jeder der vier Beatles Großartiges. Vier dieser Solo-Songs gibt’s nun als EP 4 – Gratis auf iTunes. Das sind die Songs von 4: John Lennon: Love (von der CD John Lennon/Plastic Ono Band, 1970) Paul McCartney: Call Me Back Again (Venus and Mars, 1975) George […]

  • GH-3

    Brian Wilson, Norah Jones, Weird Al Yankovic, Brandon Flowers und Co. rocken am 28. September in Los Angeles eine Tribute Konzert für Beatles Legende George Harrison. Dazu kommen am 19-SEP die ersten sechs Harrison Alben als Deluxe Re-Releases mit jeder Menge Bonus Material und als Box-Set The Apple Years 1968-75. Das ist das Line Up […]

  • Macca.web

    Die Eurythmics sangen Fool On The Hill, Stevie Wonder musste bei We Can Work It Out noch mal neu starten und Paul McCartney & Ringo Starr sangen ersmtal seit dem George Harrison Benefit (2002) wieder mehr als einen Beatles-Hit gemeinsam. Das war das The Night That Changed America: A Grammy Salute to The Beatles Konzert. […]

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>